Neueste Rezepte

Badebrötchen


Macht 12

Köche In 55 Minuten plus Prüfung

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 325 16%

  • Fett 17g 24%

  • Sättigt 10,2 g 51%

  • Zucker 10,7 g 12%

  • Protein 6,5 g 13%

  • Kohlenhydrate 36g 14%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 14 g frische Hefe oder 7 g getrocknete Hefe
  • 450 g starkes Weißmehl plus extra zum Abstauben
  • 30 g Zucker
  • 225 g Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel Kümmel, optional
  • 12 grob geschnittene weiße Zuckerwürfel
  • 1 großes Freilandei
  • Milchglasur
  • 1 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • SUGAR & CARAWAY SEED TOPPING
  • 4 grob geschnittene weiße Zuckerwürfel
  • 1 Esslöffel Kümmel, optional

Rezept von

Jamie Magazine

Von Georgia Levy

Methode

  1. Erhitzen Sie die Milch vorsichtig bis sie lauwarm ist, und rühren Sie dann die Hefe ein.
  2. Mehl, Zucker und 1 Teelöffel Meersalz in einem Elektromixer oder einer anderen großen Schüssel vermengen.
  3. Arbeiten Sie mit den Händen oder dem Teighaken des Mixers auf mittlerer Stufe in der Butter, bis die Mischung wie feine Semmelbrösel aussieht.
  4. Mit einem Holzlöffel die Kümmel (falls verwendet) und die Hefemilch unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Es wird etwas nass erscheinen, aber fügen Sie kein Mehl hinzu. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.
  5. Überspringen Sie diese Phase, wenn Sie einen Elektromixer verwenden. Nehmen Sie eine Handvoll Teig, strecken Sie ihn aus und schlagen Sie ihn zurück in die Schüssel. Dehnen und schlagen Sie 5 Minuten lang weiter, bis es elastischer und leichter zu handhaben ist.
  6. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen und mit bemehlten Händen 8 bis 10 Minuten (oder 6 bis 8 Minuten mit dem Teighaken des Mischers) kneten, bis er glatt und elastisch ist.
  7. Legen Sie den Teig in eine große, saubere Schüssel, bedecken Sie ihn mit einem feuchten Geschirrtuch und lassen Sie ihn 1 Stunde 30 Minuten oder bis zur Verdoppelung der Größe an einem warmen Ort.
  8. Den Backofen auf 190 ° C / Gas vorheizen. 5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen (oder ein Antihaft-Backblech verwenden).
  9. Schlagen Sie den Teig zurück und stellen Sie ihn auf eine Arbeitsfläche. In 12 gleiche Stücke teilen und zu Kugeln rollen.
  10. Legen Sie sie mit der Naht nach oben und schieben Sie einen Zuckerwürfel in die Mitte. Ziehen Sie den Teig so herum, dass er vollständig umschlossen ist. In Kugeln umformen.
  11. Legen Sie die Zuckerseite nach unten auf das Tablett und bedecken Sie sie mit einem feuchten Tuch. 30 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen oder bis sich die Größe verdoppelt hat.
  12. Das Ei schlagen und über die Brötchen streichen. 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie golden sind und hohl klingen, wenn sie darunter geklopft werden.
  13. Kurz bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen, erwärmen Sie die Milch und den Zucker für die Glasur, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  14. Übertragen Sie die Brötchen auf einen Rost und bürsten Sie sie großzügig mit der Milchglasur, solange sie noch heiß sind.
  15. Die Zuckerwürfel für das Topping leicht zerdrücken und mit den Kümmel bestreuen (falls verwendet). Iss solange es warm ist.

Tipps

Die Brötchen halten 3 Tage in einem luftdichten Behälter, aber Sie können sie vor dem Essen wieder erwärmen.



Schau das Video: Test af blender: OBH Ultimate Blend (Juni 2021).