Neue Rezepte

Superschneller gedämpfter Lachs


Superschneller gedämpfter Lachs

Mit juwelenbesetztem Couscous & Joghurt

Mit juwelenbesetztem Couscous & Joghurt

Serviert 4

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 534 27%

  • Fett 21,2 g 30%

  • Sättigt 3,8 g 19%

  • Zucker 10g 11%

  • Salz 1 g 17%

  • Protein 37,7 g 75%

  • Kohlenhydrate 50,9 g 20%

  • Faser 2,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 roter Pfeffer
  • 1 frische rote Chili
  • ½ Bund Basilikum
  • Olivenöl
  • 1 Tesapoon Fenchelsamen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 g Couscous
  • 200 g Kirschtomaten
  • 4 x 100 g Lachsfilets, Haut auf, schuppig, ohne Knochen, aus nachhaltigen Quellen
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Zitrone
  • 4 Esslöffel Naturjoghurt

Methode

  1. Zwiebeln schälen, Pfeffer halbieren und entkernen, dann beide fein hacken. Die Chilis halbieren, entkernen und fein hacken. Die Basilikumblätter pflücken und die Stiele fein hacken.
  2. 1 Teelöffel Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, die Basilikumstiele und das gehackte Gemüse hinzufügen und 5 Minuten lang leicht kochen, oder bis das Gemüse weich ist, gelegentlich umrühren.
  3. Die Fenchelsamen in einem Stößel und Mörser schlagen oder mit dem Boden einer Pfanne fein schlagen, dann mit dem Lorbeerblatt in die Pfanne geben.
  4. Den Couscous mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und über 300 ml kochendes Wasser gießen.
  5. Die Kirschtomaten halbieren und mit dem erweichten Gemüse in die Pfanne geben. Würzen, dann umrühren und die Pfanne schütteln, so dass das Gemüse in einer Schicht ist.
  6. Den Lachs mit nativem Olivenöl extra beträufeln und leicht mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  7. Den Couscous über das Gemüse geben und glatt streichen. Gießen Sie vorsichtig weitere 300 ml kochendes Wasser über und legen Sie die Lachsfilets mit der Haut nach unten auf den Couscous.
  8. Über die Zitronenschale fein reiben und über den Saft drücken.
  9. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel oder einer Alufolie ab und kochen Sie sie 12 bis 15 Minuten lang bei schwacher Hitze oder bis der Couscous aufgeschwemmt ist und der Lachs gerade gekocht ist.
  10. Belegen Sie jedes Lachsfilet mit 1 Esslöffel Joghurt, beträufeln Sie es mit nativem Olivenöl extra und würzen Sie es mit Salz und Pfeffer.
  11. Grob reißen und über die Basilikumblätter streuen, dann die Pfanne in die Mitte des Tisches stellen und genießen.


Schau das Video: REZEPT: Teriyaki Lachs. gebratener Lachs mit Teriyaki Sauce. japanisch kochen (Juni 2021).