Traditionelle Rezepte

Übrig gebliebenes Hähnchen mit Tomaten und knuspriger Chorizo


Übrig gebliebenes Hähnchen mit Tomaten und knuspriger Chorizo

Knoblauch, Chili & süßer Paprika

Knoblauch, Chili & süßer Paprika

Serviert 6

Kocht in 1 Stunde

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 755 38%

  • Fett 52,9 g 76%

  • Sättigt 17g 85%

  • Zucker 9g 10%

  • Protein 57,7 g 115%

  • Kohlenhydrate 11,9 g 5%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 gelber Pfeffer
  • 1 Orangenpfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kg reife gemischte Tomaten
  • 1 frische rote Chili
  • ein paar Zweige frischer Oregano
  • Olivenöl
  • 1 gehäufter Teelöffel süßer Paprika
  • 2 kg pochiertes Freilandhuhn
  • 200 ml Bio-Hühnerbrühe
  • 1 gehäufter Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 frische Chorizo-Würstchen (ca. 250 g)
  • Natives Olivenöl extra
  • 2 gehäufte Esslöffel Crème Fraîche
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Die Paprika über einer Gasflamme oder unter dem Grill schwärzen, dann in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie zum Dämpfen abdecken. Nach 15 Minuten sollten sie wirklich leicht zu schälen sein, also schälen Sie die Haut ab und werfen Sie sie weg.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und die Tomaten grob hacken. Die Chilis halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden, dann die Oreganoblätter pflücken und fein hacken.
  3. Bei mittlerer Hitze etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie einige Minuten lang. Fügen Sie dann Knoblauch, Tomaten, Paprika, Chili und den größten Teil des Oreganos hinzu. Etwa 5 Minuten kochen lassen oder bis es weich wird.
  4. Ziehen Sie das Huhn in klobigen Stücken von den Knochen und werfen Sie die Knochen und die Haut weg. Das Huhn mit der Brühe in die Pfanne geben.
  5. Die Paprika in grobe Streifen reißen, in die Pfanne geben und gut umrühren. 25 Minuten lang sprudeln lassen oder bis die Sauce reduziert und dick und glänzend ist.
  6. Legen Sie die Fenchelsamen in einen Stößel und Mörser und schlagen Sie sie, bis sie zerkleinert sind.
  7. Stellen Sie eine zweite Pfanne auf hohe Hitze. Die Schalen der Chorizo-Würste aufschneiden. Geben Sie einen Spritzer Olivenöl in die Pfanne und drücken Sie das Fleisch von den Würsten hinein. Fügen Sie dann die zerkleinerten Fenchelsamen hinzu.
  8. Etwa 5 Minuten kochen lassen oder bis sie dunkelgold, knusprig und fantastisch riechend sind. Mit einem Holzlöffel die Chorizo ​​unter gelegentlichem Rühren aufbrechen.
  9. Fügen Sie dem Huhn eine gute Portion natives Olivenöl extra und eine großzügige Prise Meersalz und schwarzen Pfeffer hinzu.
  10. Nehmen Sie die Pfanne direkt zum Tisch, gießen Sie sie über die Crème Fraîche, beträufeln Sie sie mit dem Balsamico und streuen Sie sie mit der knusprigen Chorizo ​​und dem reservierten Oregano. Köstlich serviert mit warmen Fladenbroten oder Tortillas oder als Belag für Pellkartoffeln.


Schau das Video: Frikadellen im Speckmantel. MAGGI Küchenmagie (Juni 2021).