Neue Rezepte

Veganer Toffee-Apfel-Upside-Down-Kuchen


Veganer Toffee-Apfel-Upside-Down-Kuchen

Gemischte Gewürze, Zitrone und Walnüsse

Gemischte Gewürze, Zitrone und Walnüsse

Dient 9

Kocht in 50 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 340 17%

  • Fett 17,9 g 26%

  • Sättigt 2,8 g 14%

  • Zucker 25,6 g 28%

  • Protein 3,8 g 8%

  • Kohlenhydrate 39,6 g 15%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 25 g vegane Margarine plus extra zum Einfetten
  • 3 Dessertäpfel
  • 195 g Muscovadozucker
  • 180 g Mehl
  • 1 Teelöffel Bicarbonat Soda
  • 1½ Teelöffel Gewürzmischung
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Tesapoon Essig
  • 1 Zitrone
  • 85 g geschälte Walnüsse

Rezept von

Jamie Magazine

Von Rebecca Rauter

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas 4 vorheizen und den Boden einer 23 cm großen quadratischen Kuchenform einfetten und auskleiden.
  2. 2 der Äpfel entkernen und grob reiben und den restlichen Apfel fein schneiden.
  3. 85 g Zucker und Margarine in einer Pfanne schmelzen und in die vorbereitete Dose geben. Top mit dem geschnittenen Apfel in einer einzigen Schicht.
  4. Mehl, 110 g Zucker, Soda-Bicarbonat und Gewürzmischung in einer Schüssel vermengen. In einer separaten Schüssel Öl, 180 ml Wasser, Essig, geriebenen Apfel und Zitronenschale vermischen. Mischen Sie die trockenen Zutaten mit den feuchten, schnell aber gründlich.
  5. Die Walnüsse grob hacken und unterrühren, dann über die Apfelschicht in der Kuchenform gießen.
  6. 30 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt. Lassen Sie den Kuchen 5 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn herausstellen.


Schau das Video: Veganer Apfel-Streusel-Kuchen 6 Zutaten Rezept - bester Apfelkuchen (Juli 2021).