Traditionelle Rezepte

Ashleys klebrige Reismango


Ashleys klebrige Reismango

Hergestellt aus cremiger Kokosmilch

Hergestellt aus cremiger Kokosmilch

Serviert 6

Kocht in 25 Minuten plus Einweichen und Kühlen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 343 17%

  • Fett 1,4 g 2%

  • Sättigt 0,2 g 1%

  • Zucker 27,1 g 30%

  • Salz 0,37 g 6%

  • Protein 6,2 g 12%

  • Kohlenhydrate 77,1 g 30%

  • Faser 1,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 400 g Sushi-Reis oder Thai-Klebreis
  • 1 x 400 ml Dose Kokosmilch
  • 100 g Palmzucker oder brauner Zucker
  • 2 große reife Mangos

Rezept von

Jamie Magazine

Von Ashley Gilmour

Methode

  1. Den Reis in kaltem Wasser einweichen und über Nacht stehen lassen.
  2. Am nächsten Tag den Reis abspülen und abtropfen lassen, bis das Wasser klar ist.
  3. Legen Sie es in eine Pfanne, bedecken Sie es mit kaltem Wasser und setzen Sie es auf den Deckel. Zum Kochen bringen, dann bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen oder bis das gesamte Wasser absorbiert ist.
  4. In einer anderen Pfanne Kokosmilch, Zucker und ¼ Teelöffel Salz bei mittlerer Hitze umrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze abnehmen.
  5. Gießen Sie die Hälfte über den Reis und lassen Sie ihn ca. 2 Minuten ziehen oder bis der Reis weich ist. Gießen Sie den Rest in eine Schüssel. Kühlen Sie beide im Kühlschrank.
  6. Die Kokosmilch unter den Reis heben, schälen, entkernen und die Mango in Keile schneiden. Mit dem Klebreis servieren.


Schau das Video: Uh uh Mom help me mom! Food stuck in my throat mom! Pity baby Farrah eating sticky fruit (Juni 2021).