Ungewöhnliche Rezepte

Asiatische Hühnchenreisbällchen & Brühe


Asiatische Hühnchenreisbällchen & Brühe

Mit Riesengarnelen und asiatischen Grüns

Mit Riesengarnelen und asiatischen Grüns

Serviert 4

Kocht in 45 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 279 14%

  • Fett 7,2 g 10%

  • Sättigt 1,5 g 8%

  • Zucker 4,4 g 5%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 22,1 g 44%

  • Kohlenhydrate 33,4 g 13%

  • Faser 2,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 130 g brauner Reis
  • 1 großer Haufen Koriander
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 4 hautlose Hähnchenschenkel ohne Knochen aus Freilandhaltung
  • 1 Stück Zitronengras
  • 5cm Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Kaffernlimettenblätter
  • Sonnenblumenöl
  • 8 große rohe Riesengarnelen aus nachhaltigen Quellen
  • 2½ Esslöffel Misopaste
  • 2 pak choi
  • 250 g Mangetout
  • 1 Handvoll Sprossen
  • salzarme Sojasauce
  • 1 frische rote Chili
  • 1 Limette

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Den Reis gemäß den Anweisungen in der Packung kochen. Abgießen und abkühlen lassen, dann bis zum Gebrauch abkühlen lassen.
  2. Die Hälfte der Korianderblätter pflücken, in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser geben und beiseite stellen. Die restlichen Blätter zusammen mit dem abgekühlten Reis in eine Küchenmaschine geben.
  3. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Das Huhn grob hacken, das Zitronengras grob schlagen und grob hacken, dann den Ingwer schälen und grob hacken. Knoblauch schälen.
  4. Geben Sie alles mit den Kaffirlimettenblättern in die Küchenmaschine (entfernen Sie die Stängel) und pulsieren Sie, bis es glatt ist.
  5. Die Mischung auf ein Brett geben. Teilen Sie es mit nassen Händen in 16 Stücke und rollen Sie jedes zu einer Kugel. Legen Sie sie auf einen Teller und kühlen Sie sie abgedeckt ab, bis sie gebraucht werden.
  6. Stellen Sie eine große Auflaufform auf mittlere bis hohe Hitze und geben Sie einen Spritzer Sonnenblumenöl hinzu. Braten Sie die Reisbällchen 5 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind.
  7. Die Garnelen mit einem scharfen Messer schälen, um alle schwarzen Teile zu entfernen, dann in die Pfanne geben und 1 Minute unter Rühren braten. Misopaste einrühren und 1,2 Liter kochendes Wasser einfüllen. 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Schneiden Sie jedes Pak Choi in 6 Stücke und halbieren Sie die Mangetout der Länge nach. Die letzten 2 Minuten in die Pfanne geben. Die Sprossen die letzten 30 Sekunden einrühren und mit einem Schuss Sojasauce würzen.
  9. Die restlichen Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und die Chilis fein schneiden. Brühe, Bällchen, Gemüse und Garnelen auf vier erwärmte Schalen verteilen. Frühlingszwiebeln, Chili und abgetropften Koriander darüber streuen und sofort mit Limettenschnitzen servieren.


Schau das Video: REZEPT: Onigiri Japanische Reisbällchen. Picknick im Park und Pokémon GO spielen (Juni 2021).