Neueste Rezepte

Windräder mit Käse und Speck


Macht ca. 30

Kocht in 25 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 97 5%

  • Fett 7,1 g 10%

  • Sättigt 2,9 g 15%

  • Zucker 0,4 g 0%

  • Salz 0,4 g 7%

  • Protein 2,2 g 4%

  • Kohlenhydrate 9,3 g 4%

  • Faser 0,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • einfaches Mehl zum Abstauben
  • 500 g fertiger Blätterteig
  • 2 Esslöffel Basilikum Pesto
  • 12 dünne Scheiben geräucherte Pancetta mit höherem Wohlbefinden
  • 4 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel sonnengetrocknetes Tomatenpesto

Rezept von

Jamie Magazine

Von Annie Rigg

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas 4 vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und das Gebäck in zwei gleichmäßig große Stücke teilen. Rollen Sie ein Stück Gebäck auf ungefähr die Größe eines A4-Blattes Papier (nicht dicker als 2 mm) aus, wobei die längere Seite Ihnen am nächsten liegt.
  3. Verteilen Sie das grüne Basilikum-Pesto gleichmäßig auf dem Gebäck, lassen Sie oben einen Rand von 1 cm und legen Sie 8 der Pancetta-Scheiben senkrecht auf das Gebäck.
  4. Streuen Sie mehr als die Hälfte des geriebenen Parmesans und rollen Sie das Gebäck in einen engen Spiralzylinder, beginnend mit der längeren Kante, die Ihnen am nächsten liegt.
  5. Bürsten Sie die Oberkante zum Verschließen mit etwas Milch ab und schneiden Sie den Zylinder mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Windräder.
  6. Ordnen Sie die Windräder auf Ihrem ausgekleideten Backblech an, drücken Sie jedes leicht mit der Hand flach und stellen Sie es in den Kühlschrank, um es zu kühlen, während Sie die restlichen Windräder vorbereiten.
  7. Wiederholen Sie die obigen Schritte mit dem zweiten Blatt Gebäck, verwenden Sie jedoch das rote sonnengetrocknete Tomatenpesto anstelle von grün.
  8. Backen Sie beide Windrad-Chargen etwa 15 Minuten lang, bis sie knusprig und goldbraun sind. Warm servieren.


Schau das Video: AUFBAU VON WINDRÄDERN: Für diesen Job braucht man Nerven aus Stahl. Doku (Juli 2021).