Neueste Rezepte

Butternusskürbis dal


Butternusskürbis dal

Kokosnuss, Curryblätter und frische Chilis

Kokosnuss, Curryblätter und frische Chilis

Serviert 6

Kocht in 1 Stunde 20 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 203 10%

  • Fett 3,9 g 6%

  • Sättigt 1,7 g 9%

  • Zucker 10,4 g 12%

  • Salz 0,1 g 2%

  • Protein 10,3 g 21%

  • Kohlenhydrate 35,9 g 14%

  • Faser 5,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 kleine Zwiebeln
  • Erdnussöl
  • 200 g gelbe Erbsen
  • 800 g Butternusskürbis
  • 1 getrocknete Chili
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Esslöffel Kokoscreme
  • 1 frische rote Chili
  • 10 Curryblätter
  • 2 Teelöffel Senfkörner

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jodene Jordan

Methode

  1. Die Zwiebeln schälen, fein hacken und bei mittlerer Hitze mit einem Schuss Öl in eine Pfanne geben. 10 Minuten lang anschwitzen.
  2. Die Erbsen und 800 ml heißes Wasser in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, dann die Hitze herunterdrehen und 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Halbieren, schälen und hacken Sie Ihren Kürbis in 2 cm große Würfel, geben Sie ihn in die Pfanne und kochen Sie ihn weitere 25 Minuten lang oder bis alles weich und die Flüssigkeit reduziert und cremig ist. Nehmen Sie den Deckel für die letzten 10 Minuten ab.
  4. Die getrockneten Chilis fein hacken und mit Kreuzkümmel und Koriandersamen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten lang oder bis sie duftend rösten. Verwenden Sie dann einen Stößel und Mörser, um alles zu einem feinen Pulver zu schlagen.
  5. Den Knoblauch fein schneiden, dann die Hälfte mit Kurkuma und Kokosnuss in den Mörser geben und zu einer glatten Paste mischen.
  6. Rühren Sie dies durch den Kürbis und kochen Sie weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze, bis es cremig und dick ist.
  7. Die frischen Chilis fein schneiden und mit etwas Öl, den Curryblättern, den Senfkörnern und dem restlichen geschnittenen Knoblauch in die Pfanne geben. Vorsichtig goldbraun braten.
  8. Wirbeln Sie es durch den Dal. Köstlich serviert mit Reis und Limettenschnitzen.


Schau das Video: Kürbissuppe - fruchtig, schnell, gesund, vegetarisch und lecker! Sallys Welt (Juni 2021).