Neueste Rezepte

Kräuter-Taboulé mit Granatapfel- und Za'atar-Dressing


Kräuter-Taboulé mit Granatapfel- und Za'atar-Dressing

Fertig mit Frühlingszwiebeln & Mikrokräutern

Fertig mit Frühlingszwiebeln & Mikrokräutern

Serviert 6

Köche In 15 Minuten plus 1 Stunde Einweichen

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 325 16%

  • Fett 26,2 g 37%

  • Sättigt 3,7 g 19%

  • Zucker 3,6 g 4%

  • Salz 0,7 g 12%

  • Protein 2,8 g 6%

  • Kohlenhydrate 19,1 g 7%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 400 g mittelkörniger Bulgurweizen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 120 ml natives Olivenöl extra
  • 3 Zitronen
  • 1 große Handvoll gemischte Mikrokräuter- und Salatblätter
  • POMEGRANATE & ZA'TAR DRESSING
  • ein paar Zweige frischer Thymian
  • 1 Granatapfel
  • 1 Esslöffel Granatapfelmelasse
  • ½ Teelöffel za’atar
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra

Rezept von

Jamie Magazine

Von Andy Harris

Methode

  1. Den Bulgurweizen in eine große Schüssel geben, mit kaltem Wasser abdecken und wenn möglich 1 Stunde oder länger einweichen.
  2. In einem feinen Sieb abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  3. Die Frühlingszwiebeln schneiden und in Scheiben schneiden, dann mit Öl und Zitronensaft in die Schüssel geben. Großzügig mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  4. Die Thymianblätter pflücken und fein hacken, dann mit den Samen und dem Saft des Granatapfels und den restlichen Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel mit etwas Meersalz vermischen.
  5. Mischen Sie die Mikroblätter mit dem Bulgurweizen, werfen Sie sie dann durch das Dressing und servieren Sie sie.


Schau das Video: Rezept: Blitz Aioli - eismann Kochzeit (Juni 2021).