Neueste Rezepte

Chai gewürzter Karottenkuchen


Chai gewürzter Karottenkuchen

Pekannüsse, Zitrone und kandierter Ingwer

Pekannüsse, Zitrone und kandierter Ingwer

Für 10 Personen

Kocht in 1 Stunde 20 Minuten plus Chillen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 708 35%

  • Fett 43,7 g 62%

  • Sättigt 14,2 g 71%

  • Zucker 57,9 g 64%

  • Salz 0,38 g 6%

  • Protein 5,7 g 11%

  • Kohlenhydrate 77,5 g 30%

  • Faser 2,9 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 250 ml Pflanzenöl plus extra zum Einfetten
  • 4 große Karotten
  • 1 große Zitrone
  • 100 g Johannisbeeren oder Sultaninen
  • 100 g Pekannüsse
  • 280 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ¼ Teelöffel gemahlener Anis
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 4 Esslöffel kandierter Ingwer in Sirup
  • 1 schwarzer Teebeutel
  • 2 große Eier aus Freilandhaltung
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g hellbrauner Zucker
  • 30 g Kokosflocken
  • BUTTERCREAM
  • 200 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur)
  • 200 g Frischkäse
  • 125 g Puderzucker

Rezept angepasst von

Jamie Magazine

Von Edd Kimber

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. 4. Eine 20 cm x 30 cm große Auflaufform einfetten und auslegen.
  2. Die Karotten schälen und in eine große Schüssel reiben, dann die Zitronenschale einreiben. Die Johannisbeeren untermischen, dann grob hacken und die Pekannüsse hinzufügen.
  3. Mehl, Backpulver, alle Gewürze und einen halben Teelöffel Meersalz in einer anderen Schüssel vermengen. Den Ingwer würfeln und hinzufügen, dann den Teebeutel aufspalten, die Blätter einfüllen und gut mischen.
  4. Die Eier in einem Rührkrug verquirlen, dann Zucker und Pflanzenöl untermischen. Über die Karotten gießen, gut umrühren, dann die trockenen Zutaten hinzufügen und mischen, bis alles gut vermischt ist.
  5. Gießen Sie den Teig in die Pfanne und backen Sie ihn 55 Minuten lang im Ofen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Spieß sauber herauskommt.
  6. 15 Minuten in der Dose abkühlen lassen, dann aus der Dose nehmen und auf einen Rost stellen, um vollständig abzukühlen.
  7. In der Zwischenzeit für die Buttercreme die Butter in die Schüssel eines freistehenden Mixers geben und etwa 5 Minuten lang oder bis sie cremig ist schlagen.
  8. Fügen Sie den Frischkäse hinzu und schlagen Sie, bis gerade kombiniert. Als nächstes fügen Sie den Puderzucker hinzu und schlagen Sie ihn erneut, bis er glatt ist - mischen Sie ihn nicht zu stark, sonst läuft Ihr Puderzucker! Mindestens 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen, dann über den Kuchen geben und gleichmäßig verteilen.
  9. Die Kokosnuss in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten lang oder bis sie leicht golden ist, gelegentlich rösten. Über den Eiskuchen streuen, in Scheiben schneiden und genießen!


Schau das Video: Vegane Karotten Muffins. Super saftig und lecker. Vegan backen (Juni 2021).