Traditionelle Rezepte

Rotbarbe mit juwelenbesetztem Wildreis


Rotbarbe mit juwelenbesetztem Wildreis

Mit Pancetta & Tapenade aus schwarzen Oliven

Mit Pancetta & Tapenade aus schwarzen Oliven

Serviert 4

Kocht in 55 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 766 38%

  • Fett 32g 46%

  • Sättigt 3,6 g 18%

  • Zucker 2,9 g 3%

  • Salz 2,9 g 48%

  • Protein 60,9 g 121%

  • Kohlenhydrate 65,5 g 25%

  • Faser 8g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 4 x 250 g ganze Meeräsche, geschuppt und entkernt, aus nachhaltigen Quellen
  • ½ Bund frischer Zitronenthymian (15 g)
  • 4 Scheiben dünn geschnittene geräucherte Pancetta mit höherem Wohlbefinden
  • Olivenöl
  • JUWELIERTER WILDER REIS
  • 300 g gemischter Wildreis
  • 1 Granatapfel
  • ½ Bund frische Minze (15 g)
  • ½ Bund frische Petersilie (15 g)
  • 1 Zitrone
  • Natives Olivenöl extra
  • TAPENADE
  • ½ x 295 g Glas schwarze Oliven (Stein in)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Prise getrocknete Chiliflocken
  • 1 Prise Fenchelsamen
  • 20 g blanchierte Mandeln
  • 1 sonnengetrocknete Tomate
  • Natives Olivenöl extra

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Beginnen Sie mit der Zubereitung Ihres juwelenbesetzten Wildreises. Den Reis gemäß den Anweisungen in der Packung kochen, dann abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Legen Sie es beiseite, während Sie an Ihrem Fisch arbeiten.
  2. Den Backofen auf 220 ° C / Gas vorheizen. 7. Die Meeräsche drei- bis viermal aufschneiden (nicht zu weit ins Fleisch schneiden). In jede Höhle ein paar Zweige Zitronenthymian geben und gut würzen.
  3. Wickeln Sie den Kopf jedes Fisches in eine Scheibe Pancetta und beträufeln Sie ihn mit etwas Olivenöl. Den Fisch auf eine große Bratform geben und 12 Minuten oder bis zum Durchkochen braten.
  4. In der Zwischenzeit machen Sie Ihre Tapenade. Die Oliven abtropfen lassen und 5 Minuten in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Gut abtropfen lassen und die Steine ​​entfernen.
  5. Den Knoblauch schälen, dann mit den getrockneten Chiliflocken und den Fenchelsamen in einem Stößel und Mörser fein schlagen. In eine Schüssel geben.
  6. Mandeln, Oliven und getrocknete Tomaten grob hacken und in die Schüssel geben, gefolgt von der Gewürzmischung und nativem Olivenöl extra.
  7. Den Reis in eine große Schüssel geben. Den Granatapfel halbieren und mit einem Löffel schlagen, damit die Samen in die Schüssel fallen.
  8. Die Minz- und Petersilienblätter zusammen mit der Zitronenschale und einer Prise Saft pflücken, hacken und hinzufügen. Mit nativem Olivenöl extra beträufeln und mit einer Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Gut mischen.
  9. Wenn der Fisch gekocht ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn 2 Minuten ruhen.
  10. Den Reis auf eine Platte legen, den Fisch darauf legen und mit der Tapenade an der Seite servieren.


Schau das Video: Lachs-Quiche Rezept #chefkoch (Juli 2021).