Neue Rezepte

Gebratener Wurzelgemüse-Kürbis-Eintopf mit Kräuter-Couscous


Gebratener Wurzelgemüse-Kürbis-Eintopf mit Kräuter-Couscous

Serviert 4

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 367 18%

  • Fett 8,4 g 12%

  • Sättigt 1 g 5%

  • Zucker 16,5 g 18%

  • Protein 10 g 20%

  • Kohlenhydrate 58,2 g 22%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • ½ Butternusskürbis
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Karotten
  • ½ kleiner Knollensellerie
  • Olivenöl
  • 1 Spritzer Rotweinessig
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1 frisches Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 x 400 g Zinnpflaumentomaten
  • 500 ml heiße Bio-Gemüsebrühe
  • HERBY COUSCOUS
  • 50 g Couscous
  • ein paar Zweige frische Petersilie
  • ½ Zitrone

Rezept von

Jamie Magazine

Von Phillippa Spence

Methode

  1. Den Backofen auf 200ºC / Gas vorheizen 6.
  2. Den Kürbis entkernen und zusammen mit der Süßkartoffel grob hacken. Die Karotten schälen und hacken, dann den Knollensellerie abschneiden und hacken.
  3. Legen Sie das gehackte Gemüse auf ein Bratblech und werfen Sie 2 Esslöffel Öl, den Rotweinessig, den Thymian und eine Prise Meersalz und schwarzen Pfeffer hinein.
  4. 40 Minuten braten oder bis das Gemüse gerade gekocht ist.
  5. 2 Esslöffel Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel schälen und fein schneiden, die Rosmarinblätter pflücken und hacken, dann zusammen mit dem Lorbeerblatt und dem Mehl in die Pfanne geben.
  6. Gut umrühren, dann die Hitze auf niedrig reduzieren und 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zwiebel weich ist.
  7. Tomatenmark einrühren und weitere 2 Minuten kochen lassen.
  8. Die Tomaten aus der Dose und 400 ml der Brühe einfüllen, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen.
  9. Nehmen Sie das geröstete Gemüse aus dem Ofen, rühren Sie es in die Sauce und lassen Sie es weitere 10 Minuten köcheln.
  10. Um den Couscous zuzubereiten, geben Sie die Körner in eine kleine hitzebeständige Schüssel mit einer Prise Salz und Pfeffer. Die restliche heiße Brühe hinzufügen, abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.
  11. Nach dem Kochen die Petersilienblätter pflücken, grob hacken und unterrühren, eine Prise Zitronensaft hinzufügen und mit einer Gabel aufschäumen.
  12. Den Eintopf abschmecken und mit dem Kräutercouscous servieren.


Schau das Video: Orientalisches Gemüse Pfanne mit Kürbis Süßkartoffeln, Kichererbsen auf Kuskus I VEGAN (Juni 2021).