Ungewöhnliche Rezepte

Muscheln nach thailändischer Art


Muscheln nach thailändischer Art

Zitronengras, rote Chilis und Kokosmilch

Zitronengras, rote Chilis und Kokosmilch

Serviert 2

Kocht in 15 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 328 16%

  • Fett 18,8 g 27%

  • Sättigt 11,5 g 58%

  • Zucker 6,7 g 7%

  • Salz 2 g 33%

  • Protein 26,2 g 52%

  • Kohlenhydrate 13g 5%

  • Faser 1,6 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 kg Muscheln, entmutigt, aus nachhaltigen Quellen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 1 Stück Zitronengras
  • 1 frische rote Chili
  • Erdnussöl
  • 1 x 400 ml Dose fettarme Kokosmilch
  • 1 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Limette

Rezept von

Jamie Magazine

Von Andy Harris

Methode

  1. Waschen Sie die Muscheln gründlich und werfen Sie alle nicht fest verschlossenen Muscheln weg.
  2. Frühlingszwiebeln schneiden und fein schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Korianderblätter pflücken, beiseite stellen und die Stiele fein hacken. Das Zitronengras in 4 Stücke schneiden und die Chilis fein schneiden.
  3. In einem breiten Topf etwas Erdnussöl erhitzen und die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, die Korianderstiele, das Zitronengras und die meisten roten Chilis etwa 5 Minuten lang weich machen.
  4. Kokosmilch und Fischsauce hinzufügen und zum Kochen bringen, dann die Muscheln hinzufügen und die Pfanne abdecken.
  5. Die Muscheln 5 Minuten lang dämpfen oder bis sie alle geöffnet und gekocht sind. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen.
  6. Zum Schluss mit einer Prise Limettensaft bestreuen und mit Korianderblättern und den restlichen Chilis zum Servieren bestreuen.


Schau das Video: Traditionelle Paella selber machen. (Juni 2021).