Die besten Rezepte

Unglaublicher sizilianischer Aubergineneintopf mit Couscous


Unglaublicher sizilianischer Aubergineneintopf mit Couscous

Serviert 2

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 668 33%

  • Fett 36g 51%

  • Sättigt 5g 25%

  • Zucker 14,8 g 16%

  • Salz 1,6 g 27%

  • Protein 16,5 g 33%

  • Kohlenhydrate 72,2 g 28%

  • Faser 14,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 große Aubergine
  • Olivenöl
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 große Tomaten, reif
  • 1 Esslöffel Babykapern
  • 8 grüne Oliven, Stein in
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 150 g Vollkorn-Couscous
  • 1 Esslöffel Mandelblättchen
  • Natives Olivenöl extra

Methode

  1. Die Aubergine schneiden und in große Stücke schneiden. Bei mittlerer Hitze ein paar Stück Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Aubergine, Oregano und etwas Meersalz hinzufügen und zum Überziehen werfen.
  2. Stellen Sie die Hitze auf hoch und kochen Sie 4 bis 5 Minuten lang, wobei Sie die Pfanne von Zeit zu Zeit schütteln.
  3. Während das tickt, schälen und hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein. Die Petersilienblätter pflücken und hacken, die Stiele fein hacken und die Tomaten grob hacken.
  4. Wenn die Aubergine überall golden ist, fügen Sie die Zwiebel-, Knoblauch- und Petersilienstiele hinzu und kochen Sie sie weitere 2 Minuten. Wenn die Aubergine zu trocken wird, geben Sie etwas mehr Öl in die Pfanne.
  5. Die Kapern abtropfen lassen und hinzufügen, die Oliven entkernen und hinzufügen, dann über den Essig träufeln.
  6. Wenn der gesamte Essig verdunstet ist, fügen Sie die Tomaten hinzu und kochen Sie sie etwa 15 Minuten lang oder bis die Aubergine weich ist.
  7. Den Couscous in eine Schüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen und einfach mit kochendem Wasser bedecken. Dann einen Teller darauf legen und auflockern lassen.
  8. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind, leicht rösten und dabei in Bewegung halten.
  9. Den Couscous mit einer Gabel aufschäumen und die Hälfte der gehackten Petersilie unterrühren.
  10. Den Eintopf abschmecken und mit nativem Olivenöl extra beträufeln.
  11. Den Eintopf mit dem Couscous servieren und mit den Mandeln und der restlichen Petersilie bestreuen.


Schau das Video: COUSCOUS-SALAT to go mit Aubergine (Juli 2021).