Die besten Rezepte

Würzige vegetarische Nudeln


Würzige vegetarische Nudeln

Gebratene Pilze & Tofu

Gebratene Pilze & Tofu

Serviert 2

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 243 12%

  • Fett 10 g 14%

  • Sättigt 1,8 g 9%

  • Zucker 10g 11%

  • Salz 1,4 g 23%

  • Protein 12,9 g 26%

  • Kohlenhydrate 26 g 10%

  • Faser 3,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 150g Freiland-Eiernudeln
  • Olivenöl
  • 150 g fester Tofu
  • 150g kleine Kastanienpilze
  • 1 kleiner roter Pfeffer
  • 1 kleine frische rote Chili
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2cm Ingwer
  • 1 x 220 g in Dosen geschnittene Wasserkastanien
  • 1 Limette
  • 2 Esslöffel salzarme Sojasauce
  • ein paar Zweige frischer Koriander
  • 1 Esslöffel Sesam

Methode

  1. Kochen Sie die Nudeln 3 Minuten lang in kochendem Wasser oder bis sie gerade zart sind. Lassen Sie sie dann abtropfen und erfrischen Sie sie unter kaltem Wasser. Nochmals abtropfen lassen, etwas Öl hineinwerfen und beiseite stellen.
  2. Den Tofu gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Schneiden und hacken Sie die Pilze in zwei Hälften oder in Viertel durch die Stiele. Pfeffer und Chili halbieren, entkernen und fein schneiden, Frühlingszwiebeln abschneiden und fein schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden, dann Ingwer schälen und fein hacken. Wasserkastanien abtropfen lassen.
  4. Drücken Sie den Limettensaft in eine kleine Schüssel, mischen Sie das Soja unter und pflücken Sie dann die meisten Korianderblätter.
  5. Erhitzen Sie einen Spritzer Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze, fügen Sie den Tofu und die Pilze hinzu, verteilen Sie sie in einer einzigen Schicht, braten Sie sie dann einige Minuten lang oder bis der Tofu überall golden ist und die Pilze sind saftig, gelegentlich drehend.
  6. Über die Sesamkörner streuen und 1 Minute in der Pfanne mit den Pilzen und dem Tofu rösten, dann auf einen Teller geben und warm halten, bis sie gebraucht werden.
  7. Wischen Sie die Pfanne schnell mit einem Küchenpapierball ab, stellen Sie sie wieder auf die Hitze und drehen Sie sie hoch. Mit etwas Öl beträufeln, dann Knoblauch, Ingwer, Chili und Frühlingszwiebeln hinzufügen und 30 Sekunden braten, dann Paprika und Wasserkastanien hinzufügen und unter Rühren braten, bis sie gerade weich werden.
  8. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie unter regelmäßigem Rühren, bis sie heiß sind. Schalten Sie die Heizung aus und rühren Sie die Hälfte des Soja-Limetten-Dressings durch.
  9. Teilen Sie die Pfanne auf Ihre Teller, löffeln Sie sie über den Tofu und die Pilze. dann über den restlichen Verband träufeln. Den restlichen Koriander herauspicken und servieren.


Schau das Video: Tim Maelzer kocht Pasta mit drei Sossen 2014 (Juli 2021).