Die besten Rezepte

Hühnchen Fajitas


Hühnchen Fajitas

Rauchig gekleidete Auberginen & Paprika

Rauchig gekleidete Auberginen & Paprika

Serviert 4

Kocht in 40 Minuten plus Marinieren

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 448 22%

  • Fett 16,4 g 23%

  • Sättigt 5,1 g 26%

  • Zucker 11,1 g 12%

  • Salz 1,5 g 25%

  • Protein 34,1 g 68%

  • Kohlenhydrate 39,4 g 15%

  • Faser 10,7 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Chipotle Tabasco Sauce
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Teelöffel süß geräucherter Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 x 200 g hautlose Hähnchenbrust aus Freilandhaltung
  • 3 farbige Paprika
  • 1 große Aubergine
  • 2 Limetten
  • 1 Bund frischer Koriander (30 g)
  • 1 reife Avocado
  • 4 große Vollkorn-Tortillas
  • 50 g Feta
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Chipotle Tabasco Sauce
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Teelöffel süß geräucherter Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 x 7-Unzen-Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut aus Freilandhaltung
  • 3 farbige Paprika
  • 1 große Aubergine
  • 2 Limetten
  • 1 Bund frischer Koriander (1 Unze)
  • 1 reife Avocado
  • 4 große Vollkorn-Tortillas mit Samen
  • 1 Unze Feta-Käse

Rezept angepasst von

Jamie: Kochen Sie weiter und machen Sie weiter

Von Jamie Oliver

Methode

  1. 1 Esslöffel Öl mit Essig, Chilisauce, Oregano, Paprika und einer Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer in eine Schüssel geben. Den ungeschälten Knoblauch durch einen Knoblauchzerkleinerer zerdrücken und mischen.
  2. Die Zwiebel schälen und halbieren, in 1 cm dicke Keile schneiden, dann das Huhn längs 1 cm dick in Scheiben schneiden und beide in die Marinade geben. Mindestens 1 Stunde oder vorzugsweise über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  3. Die ganzen Paprikaschoten und die Aubergine bei direkter Flamme auf dem Kochfeld oder in einer Bratpfanne bei starker Hitze schwärzen, bis sie überall verkohlt und Blasen bilden.
  4. Die Paprikaschoten in eine Schüssel geben und 10 Minuten lang mit Frischhaltefolie abdecken. Dann den größten Teil der schwarzen Haut abkratzen und die Stiele und Samen wegwerfen.
  5. Drücken Sie die Haut von der Aubergine ab und schneiden Sie die Enden ab. Alles 2 cm dick in Scheiben schneiden, auf einer Platte mit dem Saft von 1 Limette und ein paar gepflückten Korianderblättern anrichten, dann abschmecken und perfekt würzen.
  6. Kochen Sie das Huhn und die Zwiebeln in all dieser schönen Marinade in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten lang oder bis sie gar sind und drehen Sie sie zur Hälfte.
  7. Die Avocado schälen, entkernen, in feine Scheiben schneiden und über den Saft einer halben Limette drücken.
  8. Die Tortillas 30 Sekunden in einer trockenen Pfanne erwärmen und dann in einem sauberen Geschirrtuch warm halten. Nehmen Sie alles mit dem Feta und den restlichen Korianderblättern auf den Tisch und lassen Sie alle ihre eigenen bauen.
  1. 1 Esslöffel Öl mit Essig, Chipotle Tabasco, Oregano, Paprika und einer Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer in eine Schüssel geben. Den ungeschälten Knoblauch durch einen Knoblauchbrecher zerdrücken und mischen.
  2. Die Zwiebel schälen und halbieren, in ½ Zoll dicke Keile schneiden, dann das Huhn in Längsrichtung ½ Zoll dick schneiden und beide in die Marinade werfen. Mindestens 1 Stunde oder vorzugsweise über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  3. Die ganzen Paprikaschoten und Auberginen bei direkter Flamme auf dem Herd oder in einer Grillpfanne bei starker Hitze schwärzen, bis sie überall verkohlt und Blasen bilden.
  4. Die Paprikaschoten in eine Schüssel geben und 10 Minuten lang mit Plastikfolie abdecken. Dann den größten Teil der schwarzen Haut abkratzen und die Stiele und Samen wegwerfen.
  5. Drücken Sie die Haut von der Aubergine ab und schneiden Sie die Enden ab. Alles in ¾ Zoll dicke Scheiben schneiden, auf einer Platte mit dem Saft von 1 Limette und ein paar gepflückten Korianderblättern anrichten, dann abschmecken und perfekt würzen.
  6. Kochen Sie das Huhn und die Zwiebeln in all dieser schönen Marinade in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten lang oder bis sie gar sind und drehen Sie sie zur Hälfte.
  7. Die Avocado schälen, entkernen, in feine Scheiben schneiden und über den Saft einer halben Limette drücken.
  8. Die Tortillas 30 Sekunden in einer trockenen Pfanne erwärmen und dann in einem sauberen Küchentuch warm halten. Nehmen Sie alles mit dem Feta und den restlichen Korianderblättern auf den Tisch und lassen Sie alle ihre eigenen bauen.

Tipps

EINFACHE SWAPS
- Nehmen Sie das Prinzip der mit Gemüse verpackten Fajitas und variieren Sie Ihr Protein - denken Sie an Rindfleischstreifen, Garnelen oder sogar Halloumi-Stücke.
- Sie können jedes weiche Kraut oder sogar Brunnenkresse oder Rucola eintauschen.
- Ich habe hier Feta serviert, kann aber auch den Käse verwenden, den Sie haben.



Schau das Video: The Best Mexican Chicken Fajitas Recipe- Cooking Chicken Fajitas My Way (Juni 2021).