Ungewöhnliche Rezepte

Tapioka-Crêpes mit Paranussmilch


Tapioka-Crêpes mit Paranussmilch

Tapioka molhada com leite de castanha

Tapioka molhada com leite de castanha

Macht 18

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 188 9%

  • Fett 7,7 g 11%

  • Sättigt 1,9 g 10%

  • Zucker 3,7 g 4%

  • Salz 0g 0%

  • Protein 1,8 g 4%

  • Kohlenhydrate 30,1 g 12%

  • Faser 0,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 300 g rohe Paranüsse
  • 500 g Goma de Mandioca oder süße Tapiokastärke
  • 1 Bananenblatt (optional)
  • 60 g Rapadura oder dunkler Muscovado-Zucker
  • ¾ Teelöffel Fenchelsamen

Rezept von

Buch

Von Thiago Castanho und Luciana Bianchi

Methode

  1. In einem Topf 1 Liter Wasser auf 60 ° C erhitzen. Gießen Sie es vorsichtig in einen Mixer, fügen Sie die Paranüsse hinzu und verarbeiten Sie es 3 Minuten lang.
  2. Die Milch in eine Schüssel geben und die gesiebten Nüsse aufbewahren (Sie benötigen 200 g der gemahlenen Nüsse, um das Rezept zu beenden).
  3. Das Goma de Mandioca und 2 Liter Wasser in einer Rührschüssel vermischen und 1 Stunde stehen lassen.
  4. Lassen Sie das Wasser vorsichtig aus der Schüssel ab und gießen Sie es langsam weg, damit die Stärke am Boden der Schüssel zurückbleibt. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und weitere 1 Stunde stehen lassen, um das überschüssige Wasser aufzunehmen.
  5. In der Zwischenzeit das Bananenblatt (falls verwendet) in Scheiben mit 10 cm Durchmesser schneiden. Bewegen Sie sie schnell über eine offene Flamme, um sie zu erweichen, und legen Sie sie dann beiseite.
  6. Brechen Sie die Stärke mit einem Löffel in Stücke, geben Sie nach Belieben etwas Salz hinzu und geben Sie die Mischung durch ein feines Sieb, um ein feines und lockeres Pulver zu erhalten.
  7. Eine kleine Antihaft-Pfanne erhitzen. Streuen Sie etwas Stärkemehl in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht über den Boden der Pfanne. Kochen Sie es 30 Sekunden lang, drehen Sie es dann um und kochen Sie es weitere 30 Sekunden lang. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, während Sie den Rest kochen.
  8. Schneiden Sie jeden Crêpe mit einem einfachen Ausstecher mit 10 cm Durchmesser in Kreise. Befeuchten Sie jede Tapioka-Scheibe mit der Paranussmilch. Verteilen Sie ein wenig gemahlene Paranüsse, Rapadura und Fenchelsamen auf jedem von ihnen.
  9. Falten Sie jede Tapioka-Scheibe in zwei Hälften und beträufeln Sie sie mit etwas Paranussmilch. In eine Bananenblattscheibe einwickeln, mit einem Cocktailspieß sichern und servieren.

Tipps

Die Tapiokas werden besser direkt nach dem Sieben der Stärkemischung gekocht und gegessen, da sie zum Trocknen neigen, wenn sie vorher gesiebt werden.



Schau das Video: Crêpes Rezept mit Nutella-Beeren-Füllung (Juni 2021).