Neue Rezepte

Rettich Wasser Kimchi


Rettich Wasser Kimchi

Ein traditionelles koreanisches Gericht

Ein traditionelles koreanisches Gericht

Dient 15 als Beilage

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 16 1%

  • Fett 0,2 g 0%

  • Sättigt 0,1 g 1%

  • Zucker 2,7 g 3%

  • Salz 1,4 g 23%

  • Protein 0,6 g 1%

  • Kohlenhydrate 3g 1%

  • Faser 0,7 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 kg Daikon Rettich
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2½ cm Stück Ingwer
  • 1 frische grüne Chili
  • 1 frische rote Chili
  • ½ kleine weiße Zwiebel
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • 1 Frühlingszwiebel

Rezept von

Unsere koreanische Küche

Von Jourdan Bourke und Rejina Pyo

Methode

  1. Radieschen schälen, längs halbieren und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, den Ingwer schälen und fein hacken, dann die Chilischoten halbieren und entkernen.
  2. Die Zwiebel schälen, in 1 cm dünne Keile schneiden und die Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren.
  3. Legen Sie den Rettich in einen 2 Liter großen wiederverschließbaren Behälter und bedecken Sie ihn mit zwei Esslöffeln Meersalz. Mischen Sie ihn gut, um sicherzustellen, dass der Rettich gut beschichtet ist. Abdecken und über Nacht bei Raumtemperatur stehen lassen.
  4. Am nächsten Tag den Rettich und den Behälter gründlich ausspülen und abtropfen lassen, um das Salz zu entfernen.
  5. Den Rettich mit Knoblauch, Ingwer, Chilischoten, Zwiebeln, Honig und Frühlingszwiebeln in den leeren Behälter zurückgeben. Mit 600 bis 700 ml Wasser abdecken und alles vorsichtig umrühren.
  6. Abdecken und 2 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen, dann bis zu 2 Wochen gekühlt aufbewahren. Die Flüssigkeit kann auch als Basis für gekühlte Nudelsuppen verwendet werden.


Schau das Video: Gemüse fermentieren und haltbar machen. fermentierter Chinakohl. Thomas kocht (Juli 2021).