Neue Rezepte

Saganaki Lammspieße mit eingelegtem Kohl


Saganaki Lammspieße mit eingelegtem Kohl

Serviert 6

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 759 38%

  • Fett 30,8 g 44%

  • Sättigt 12,4 g 62%

  • Zucker 39,6 g 44%

  • Salz 3,45 g 58%

  • Protein 38,3 g 77%

  • Kohlenhydrate 83,4 g 32%

  • Faser 7,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Kefalotyri-Käse, siehe Tipp
  • 2 mittlere Aubergine
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Zitronen
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 600 g Lammhalsfilet in 2 cm großen Stücken
  • 12 frische Lorbeerblätter

Rezept von

Jamie Magazine

Von Charlie Clapp

Methode

  1. Knoblauch schälen und zerdrücken. Den Käse in mundgerechte Stücke schneiden, die Auberginen in 2 cm große Stücke schneiden und hacken, den Salat schneiden und fein schneiden.
  2. Die Koriandersamen in einem Stößel und Mörser fein zerdrücken und mit Oregano und Knoblauch in eine große Schüssel geben. Zitronenschale fein reiben (Zitronenschale aufbewahren) und Öl einrühren.
  3. Würzen, dann Käse, Lamm, Auberginen und Lorbeerblätter hinzufügen. Mindestens eine Stunde marinieren lassen oder über Nacht, wenn möglich.
  4. In der Zwischenzeit Ihren Kohl einlegen. Den Kohl schneiden, entkernen und in feine Scheiben schneiden, dann in ein Sieb in der Spüle oder über eine Schüssel geben und mit 2 Teelöffeln Meersalz vermengen. Abdecken und mindestens 2 Stunden beiseite stellen, dann abspülen. Die Zwiebeln schälen, fein schneiden und zusammen mit dem Kohl in eine Schüssel geben.
  5. Die restlichen Zutaten in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen, dann über den Kohl und die Zwiebeln gießen. In sterilisierte Gläser umfüllen - diese sind bis zu 1 Monat haltbar.
  6. Für die Fladenbrote Mehl, Backpulver, Buttermilch und die Hälfte der Sesamkörner in eine Schüssel geben und mischen, bis alles gut vermischt ist.
  7. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und kurz kneten. Teilen Sie sie mit einem Nudelholz in sechs Teile, um sie in 1 bis 2 mm große Runden zu rollen.
  8. Mit den restlichen Sesamkörnern bestreuen und mit dem Nudelholz darüber fahren. Legen Sie die Fladenbrote auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten lang auf den heißen Grill.
  9. Laden Sie 12 Spieße mit Käse, Lamm, Auberginen und Lorbeerblättern, legen Sie sie dann 20 bis 25 Minuten lang auf den Grill (nicht direkt über die Kohlen) und drehen Sie sie häufig, bis das Lamm mittel-selten ist und die Auberginen gekocht sind.
  10. Das Lammfleisch mit Fladenbrot, Kohl, Salat und Zitronenschnitzen servieren.

Tipps

Kefalotyri ist ein gelber Hartkäse, der gut brät, wie es im griechischen Gericht Saganaki üblich ist.



Schau das Video: Lamm-Spieße selber machen. Kebab aus marinierten Lammlachsen mit Minz-Dip I EDEKA (Juni 2021).