Die besten Rezepte

Jamies Tandoori-Huhn


Jamies Tandoori-Huhn

mit spritzigem Reissalat

mit spritzigem Reissalat

Serviert 2

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 635 32%

  • Fett 13,0 g 19%

  • Sättigt 2,5 g 13%

  • Zucker 14,1 g 16%

  • Salz 0,4 g 7%

  • Protein 40,5 g 81%

  • Kohlenhydrate 95,2 g 37%

  • Faser 4,9 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrust mit höherem Wohlbefinden
  • 1 gehäufter Teelöffel Tandoori-Gewürzmischung
  • 200 g brauner Reis
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Zitronen
  • 1 Bund frischer Koriander (15 g)
  • 100 g reife Tomaten
  • 1 frische grüne Chili
  • Olivenöl
  • 1 Karotte
  • 1 Edelsteinsalat
  • 100 g fettfreier Naturjoghurt

Methode

  1. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit viel Salzwasser, stellen Sie ihn auf hohe Hitze und bringen Sie ihn zum Kochen.
  2. In der Zwischenzeit das Huhn auf ein Brett legen und beide Seiten mit einem scharfen Messer kreuz und quer leicht einschneiden. In eine große, nicht versiegelte Plastiktüte geben, die Tandoori-Gewürze darüber streuen und dann vorsichtig mit dem Boden einer schweren Pfanne oder eines Nudelholzes schlagen, bis sie leicht abgeflacht sind und die Gewürze eingeschlagen sind.
  3. Fügen Sie den Reis dem kochenden Wasser hinzu und kochen Sie ihn 25 Minuten lang oder bis er weich ist. In ein Sieb abtropfen lassen, dann in die warme Pfanne zurückkehren, mit einem Deckel abdecken und von der Hitze abstellen.
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In eine große Schüssel mit einer Prise Meersalz und dem Saft von 1 Zitrone geben. Mit sauberen Händen gut zerkleinern, bis sie weich sind.
  5. Verwenden Sie einen Schnellschäler, um die Karotte zu schälen, rasieren Sie sie dann in langen Bändern weiter und legen Sie sie beiseite. Die Korianderblätter pflücken und beiseite stellen, dann die Stiele sehr fein hacken. Die Tomaten grob hacken, dann halbieren, entkernen und fein hacken (etwas weniger verwenden, wenn Sie mit der Hitze nicht umgehen können!). Die Korianderstiele, Tomaten und Chili zur Zwiebelmischung geben. Gut mischen und abschmecken.
  6. 1 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Huhn dazugeben und auf jeder Seite ca. 4 Minuten braten, dabei von Zeit zu Zeit wenden oder bis es goldbraun und durchgegart ist. In der Zwischenzeit die restliche Zitrone halbieren und mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne legen, um sie zu erhitzen.
  7. Nehmen Sie das Huhn auf ein sauberes Brett, um sich auszuruhen. Den warmen Reis in die Zwiebelmischung geben und unterheben. Drücken Sie die gekochten Zitronenhälften mit einer Zange oder zwei Gabeln in die Schüssel (nehmen Sie alle Pips heraus!).
  8. Den Reissalat auf Teller geben. Klicken Sie die Salatblätter ab und ordnen Sie sie um den Teller herum an. Streuen Sie dann die Karottenbänder darüber.
  9. Das Huhn in Scheiben schneiden und auf den Reis legen, über die restlichen Säfte träufeln und die reservierten Korianderblätter darüber reißen. Über den Joghurt träufeln und servieren.


Schau das Video: Jerk Chicken. Jamie Oliver u0026 Levi Roots (Juni 2021).