Die besten Rezepte

Veggie Feijoada mit Süßkartoffel & Kidneybohnen


Veggie Feijoada mit Süßkartoffel & Kidneybohnen

Ein schlagkräftiger brasilianischer Eintopf mit Gemüse

Ein schlagkräftiger brasilianischer Eintopf mit Gemüse

Serviert 2

Kocht in 35 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 637 32%

  • Fett 16,2 g 23%

  • Sättigt 2,7 g 14%

  • Zucker 22,7 g 25%

  • Salz 1,2 g 20%

  • Protein 16,4 g 33%

  • Kohlenhydrate 112,7 g 43%

  • Faser 9,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 160 g brauner Reis
  • 200 g Süßkartoffel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 roter Pfeffer
  • ½ Zucchini
  • Olivenöl
  • ½ x 200 g Dose Kidneybohnen
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • ½ Bund frischer Koriander (15 g)
  • 4 reife Tomaten
  • 50 g fettfreier Naturjoghurt

Methode

  1. Den Reis in eine mittelgroße Pfanne geben, mit kaltem Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze platzieren. Zum Kochen bringen, dann 12 bis 15 Minuten leicht köcheln lassen oder bis es gerade gekocht ist.
  2. In ein Sieb abtropfen lassen und das Sieb über die warme Pfanne stellen. Mit etwas Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen, mit einem Deckel abdecken und die Hitze abstellen.
  3. In der Zwischenzeit eine kleine Pfanne mit Wasser füllen, bei mittlerer Hitze platzieren und zum Kochen bringen. Die Süßkartoffel schälen und in Stücke schneiden, dann bei kochendem Wasser in die Pfanne geben. Bei geschlossenem Deckel 5 Minuten oder bis sie weich sind kochen. Abgießen und beiseite stellen.
  4. Zwiebeln schälen und in Keile schneiden. Trennen Sie jeden Keil in Blütenblätter, schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn fein.
  5. Den Pfeffer halbieren, entkernen und grob würfeln, dann die Zucchini abschneiden und halbieren und grob schräg schneiden.
  6. 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben, Süßkartoffel, Zwiebeln, Paprika und Zucchini hinzufügen, 8 Minuten kochen lassen oder bis sie weich, aber verkohlt und außen knorrig sind.
  7. Die Bohnen abtropfen lassen, aber den Saft aufbewahren. Die Bohnen in die heiße Pfanne geben (den Rest für einen weiteren Tag aufbewahren) und noch 1 Minute kochen lassen.
  8. Durchrühren, dann Knoblauch, gemahlenen Koriander und Paprika hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen und 3 Minuten kochen lassen oder bis sie klebrig und knorrig sind.
  9. Den Koriander (Stiele und alles) fein schneiden. Tomaten grob hacken. Mit den Säften, den Korianderstielen, der reservierten Flüssigkeit aus den Bohnen und 275 ml Wasser in die Pfanne geben.
  10. Zum Kochen bringen, dann 5 bis 10 Minuten köcheln lassen oder bis das Gemüse weich ist und die Sauce eingedickt ist. Fügen Sie einen zusätzlichen Spritzer Wasser hinzu, um sich zu lockern, wenn die Sauce zu dick wird.
  11. Das Gemüse Feijoada abschmecken und durch die meisten Korianderblätter rühren. Mit dem Reis, einer Prise Joghurt und dem darauf verteilten Koriander servieren.


Schau das Video: Kidneybohnen Eintopf mit Süßkartoffel und Orange - Casual Kitchen (Juli 2021).