Die besten Rezepte

Gefülltes geflochtenes Brot


Gefülltes geflochtenes Brot

Mit zwei verschiedenen Füllungen

Mit zwei verschiedenen Füllungen

Macht 2 Brote

Köche In2 Stunden plus Prüfung

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 441 22%

  • Fett 16,8 g 24%

  • Sättigt 3g 15%

  • Zucker 3,2 g 4%

  • Salz 1,4 g 23%

  • Protein 12,8 g 26%

  • Kohlenhydrate 62,7 g 24%

  • Faser 3,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 10 g Instanthefe
  • 500 g starkes Weißbrotmehl plus extra zum Abstauben
  • 125 g Dinkelmehl
  • 2 Teelöffel flüssiger Honig
  • Olivenöl
  • Walnuss- und Petersilienfüllung
  • 60 g Walnusshälften
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • TOMATEN- & OREGANO-FÜLLUNG
  • ½ Bund frischer Oregano
  • 50 g sonnenrötete Tomaten
  • 35 g Parmesan

Rezept von

Jamie Magazine

Von Marina Filippelli

Methode

  1. Kombinieren Sie die Hefe, Mehl und 2 Teelöffel Meersalz in einer Schüssel und machen Sie einen Brunnen in der Mitte. Gießen Sie den Honig, 2 Esslöffel Öl und 400 ml lauwarmes Wasser ein. Mischen Sie die Flüssigkeit mit Ihren Fingern, ziehen Sie das Mehl hinein und kombinieren Sie die Zutaten nach und nach zu einem weichen Teig.
  2. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und 10 Minuten kneten, bis sie elastisch sind. In eine leicht geölte Schüssel geben, mit geölter Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Füllungen vorbereiten. Für die Walnuss-Petersilie-Füllung die Nüsse und die Petersilie hacken und den Knoblauch schälen und zerdrücken. Mit 1 Esslöffel Öl in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  4. Für die zweite Füllung 2 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, dann den Oregano fein hacken und unterrühren. Zum Aufgießen beiseite stellen. Tomaten fein hacken.
  5. Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen, um zwei Rechtecke von ungefähr 21 cm x 30 cm zu erhalten.
  6. Rühren Sie die Tomaten in das Oreganoöl und verteilen Sie es auf der Oberfläche eines Rechtecks. Reiben Sie es dann fein über den Parmesan. Decken Sie die Oberfläche des anderen Rechtecks ​​mit der Walnuss- und Petersilienfüllung ab.
  7. Beginnen Sie mit einer langen Kante, rollen Sie eines der Rechtecke fest in einen Baumstamm und legen Sie es mit der Naht nach unten. Wiederholen Sie mit dem zweiten Rechteck. Schneiden Sie die Enden beider Protokolle so, dass sie gleich lang sind. Schneiden Sie jeden Baumstamm in zwei Längsrichtungen und erhalten Sie vier lange Stücke gefüllten Teigs.
  8. Legen Sie ein Stück Walnuss und Petersilie mit der Schnittseite nach oben neben ein Stück Tomate und Oregano. Drücken Sie die Oberseite beider Längen zusammen und heben Sie dann die linke über die rechte. Wiederholen Sie dies, bis sie miteinander verflochten sind, wobei die Füllung oben sichtbar ist.
  9. Drücken Sie die anderen Enden zusammen, um sie abzudichten. Formen Sie den Zopf in eine enge S-Form und stecken Sie dann beide Enden unter die Mitte, um eine Acht zu bilden. Machen Sie den anderen Zopf auf die gleiche Weise.
  10. Auf ein gefettetes Backblech legen, zwischen dem viel Platz ist. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
  11. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4.
  12. Die Brote mit Olivenöl bestreichen, mit Meersalz bestreuen und 35 bis 40 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind und der Boden der Brote beim Klopfen hohl klingt.
  13. Auf einem Rost abkühlen lassen und warm oder kalt genießen.


Schau das Video: Brotauflauf mit Kasseler, Sauerkraut und Käse. (Juni 2021).