Traditionelle Rezepte

Burrata mit Kirschtomaten und Minzpistazienpesto


Burrata mit Kirschtomaten und Minzpistazienpesto

Mit gegrilltem Sauerteig

Mit gegrilltem Sauerteig

Serviert 4

Kocht in 15 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 537 27%

  • Fett 50 g 71%

  • Sättigt 14,7 g 74%

  • Zucker 4,7 g 5%

  • Salz 1,07 g 18%

  • Protein 15,7 g 31%

  • Kohlenhydrate 6,6 g 3%

  • Faser 2,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 400 g reife gemischte Kirschtomaten
  • Pistazie aus nativem Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g ungesalzene geschälte Pistazien
  • 4 Zweige frische Minze
  • 4 Zweige frische Petersilie
  • 1 Prise zerkleinerte getrocknete rote Chilis
  • 20 g Pecorino-Käse
  • 2 große oder 4 kleine Burrata

Rezept von

Jamie Magazine

Von Annie Rigg

Methode

  1. Zitronenschale fein reiben. Die Kirschtomaten halbieren und mit einer Prise Schale und etwas Öl in eine Schüssel geben. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  2. Für das Pesto den Knoblauch schälen und mit den Pistazien in eine Küchenmaschine geben und grob hacken.
  3. Die Minz- und Petersilienblätter dazugeben und 125 ml Öl, eine Prise Zitronensaft und die getrockneten Chilis hinzufügen. Blitz bis kombiniert.
  4. In eine Schüssel geben, den Pecorino fein reiben und abschmecken.
  5. Tomaten und Burrata auf Teller verteilen, Pesto über die Burrata geben und mit Öl beträufeln.
  6. Köstlich serviert mit geröstetem Sauerteig und einer Prise Mikrosalatblättern.


Schau das Video: Tomaten-Burrata-Salat (Juni 2021).