Neue Rezepte

Surf & Rasen-Spieße


Surf & Rasen-Spieße

Mit gegrillten Zucchini

Mit gegrillten Zucchini

Serviert 4

Köche In 1 Stunde 30 Minuten plus Marinieren

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 365 18%

  • Fett 19,4 g 28%

  • Sättigt 4,5 g 23%

  • Zucker 2,8 g 3%

  • Salz 0,7 g 12%

  • Protein 44,5 g 89%

  • Kohlenhydrate 3,7 g 1%

  • Faser 1,2 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 große Trauben frischer Oregano
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 frische grüne Chilischoten
  • 2 Zitronen
  • Natives Olivenöl extra
  • 8 Hühnerflügel aus Freilandhaltung
  • 8 große rohe Riesengarnelen aus nachhaltigen Quellen
  • 1 gelbe Zucchini
  • 1 grüne Zucchini

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Pflücken Sie die Oreganoblätter und reservieren Sie einige kleinere zum Garnieren. Den Knoblauch schälen, entkernen und die Chilischoten grob hacken, die Zitronenschale fein reiben und in einen Stößel und Mörser geben. Fügen Sie eine Prise Meersalz und Pfund zu einer Paste hinzu.
  2. Für das Dressing den Saft der Zitronenschale in eine Schüssel drücken, 2 Esslöffel Öl hinzufügen, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.
  3. Legen Sie die Hühnerflügel und Garnelen auf ein Tablett und reiben Sie sie mit der Hälfte der Oreganopaste ein. Achten Sie darauf, dass Sie sie in alle Ecken und Winkel bekommen. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. Tauchen Sie die Holzspieße vor dem Gebrauch in Wasser ein - dies verhindert, dass sie sich auf dem Grill verfangen.
  5. Wenn Sie bereit sind zu kochen, heizen Sie den Ofen auf 160 ° C / Gas 3 vor und bereiten Sie dann den Grill vor.
  6. Legen Sie die Hühnerflügel vorsichtig auf die Holzspieße. Beginnen Sie an der Flügelspitze und schieben Sie das Fleisch auf den Spieß. Machen Sie dasselbe mit den Garnelen; Beginnen Sie mit dem Kopf und schieben Sie den Spieß ganz über den Körper. Die Garnelen wieder in den Kühlschrank stellen.
  7. Legen Sie die Hühnerflügel auf ein großes Backblech und kochen Sie sie 1 Stunde lang oder bis sie gar sind.
  8. Schneiden Sie die Zucchini in 3 cm große Stücke und schieben Sie sie dann auf die restlichen Spieße. Mit 1 Esslöffel Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Nehmen Sie den Verband aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur kommen.
  10. Wenn die Kohlen Ihres Grills glühen und die Flammen erloschen sind, legen Sie die Spieße auf den Grill und kochen Sie sie goldbraun - dies sollte auf jeder Seite etwa 3 Minuten dauern.
  11. Auf einer Platte servieren, mit dem Dressing beträufeln und über den reservierten Oregano streuen. Mit Zitronenschnitzen servieren.


Schau das Video: BURGER FÜR 1. Komplett selbst gemacht! (Juni 2021).