Die besten Rezepte

Einfache rustikale Gnocchi


Einfache rustikale Gnocchi

Zarter Spargel, frischer Thymian und Parmesan

Zarter Spargel, frischer Thymian und Parmesan

Serviert 2

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 434 22%

  • Fett 16g 23%

  • Sättigt 6g 30%

  • Zucker 6g 7%

  • Salz 0,5 g 8%

  • Protein 21,3 g 43%

  • Kohlenhydrate 54,5 g 21%

  • Faser 6,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 400 g Mehlkartoffeln
  • 350 g Spargel
  • 50 g Mehl
  • ½ Bund frischer Thymian (15 g)
  • 50 g Parmesan

Rezept angepasst von

5 Zutaten - Quick & Easy Food

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Waschen Sie die Kartoffeln, hacken Sie sie in 3 cm große Stücke und kochen Sie sie 12 Minuten lang oder bis sie weich sind in einer großen Pfanne mit kochendem Salzwasser.
  2. In der Zwischenzeit den Spargel ausrichten, die Holzenden abschneiden, die 1 cm dicken Stiele in Scheiben schneiden und die Spitzen ganz lassen.
  3. Die Kartoffeln abtropfen lassen und 2 Minuten dampfgetrocknet, dann in die Pfanne zurückkehren und gut pürieren. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken und perfekt würzen, dann auf eine saubere Arbeitsfläche geben.
  4. Füllen Sie die leere Pfanne mit kochendem Kesselwasser und stellen Sie sie auf hohe Hitze.
  5. Mit den Händen das Mehl mit der Kartoffel zerkleinern und in 24 Stücke teilen. Drücken Sie jede in Ihre Handfläche, um sie zu kleinen ungleichmäßigen Gnocchi zu komprimieren, und lassen Sie sie dann 1 Minute lang oder bis sie schwimmen, in das kochende Wasser fallen.
  6. In der Zwischenzeit den Spargel bei mittlerer Hitze mit 1 Esslöffel Olivenöl unter gelegentlichem Rühren in eine große beschichtete Pfanne geben.
  7. Die meisten Thymianblätter abstreifen und die Gnocchi mit einem geschlitzten Löffel direkt hineingeben.
  8. Den größten Teil des Parmesans fein reiben und gut verrühren. 100 ml Gnocchi-Kochwasser hinzufügen, um ihn in eine schöne Sauce zu emulgieren. Schmecken, perfekt würzen, dann aufteilen.
  9. Über den restlichen Parmesan reiben, den restlichen Thymian abstreifen und mit etwas nativem Olivenöl extra abschließen.


Schau das Video: Einfache Kürbislasagne mit würziger Salsiccia und Salbei (Juli 2021).