Traditionelle Rezepte

Kürbiskuchen mit Pekannusskrümel


Kürbiskuchen mit Pekannusskrümel

Mit Vanillegebäck

Mit Vanillegebäck

Für 12 Personen

Kocht in 2 Stunden 50 Minuten plus Chillen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 355 18%

  • Fett 18g 26%

  • Sättigt 9g 45%

  • Zucker 20,4 g 23%

  • Salz 0,2 g 3%

  • Protein 5,8 g 12%

  • Kohlenhydrate 40 g 15%

  • Faser 3g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • GEBÄCK
  • 150 g ungesalzene Butter (kalt) plus extra zum Einfetten
  • 250 g Mehl plus extra zum Abstauben
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 großes Freilandei
  • Halbmagermilch
  • FÜLLUNG
  • 1 großer Butternusskürbis (1,5 kg)
  • 1 ganze Muskatnuss zum Reiben
  • ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 80 g weicher brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 50 g ungesalzene Butter
  • 3 große Eier aus Freilandhaltung
  • CRUMBLE TOPPING
  • 50 g ungesalzene Pekannüsse
  • 30 g ungesalzene Butter (kalt)
  • 50 g Mehl
  • 1 Esslöffel weicher brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Ahornsirup

Methode

  1. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. 6. Eine tiefe, 25 cm lange Tortenform mit losem Boden leicht einfetten.
  2. Für das Gebäck die Butter in 1 cm große Würfel schneiden und mit Mehl, Puderzucker und einer guten Prise Meersalz in eine Küchenmaschine geben.
  3. Die Vanilleschote halbieren, die Samen herauskratzen und in die Küchenmaschine geben, dann zu feinen Krümeln pulsieren lassen. Das Ei einschlagen, einen Spritzer Milch hinzufügen und dann pulsieren, bis ein rauer Teig entsteht.
  4. Pat und bringen Sie den Teig zu einer Runde zusammen, wickeln Sie ihn dann in Frischhaltefolie und stellen Sie ihn in den Kühlschrank, um ihn mindestens 1 Stunde lang zu kühlen.
  5. Für die Füllung den Kürbis vierteln und entkernen, auf ein Backblech legen und ein großzügiges Stück Muskatnuss hinzufügen. Über Ingwer und Zimt streuen, mit Ahornsirup beträufeln, dann das Tablett fest mit einer doppelten Schicht Alufolie abdecken und 1 Stunde oder bis es weich ist backen. Abkühlen lassen.
  6. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 180 ° C / Gas 4.
  7. Rollen Sie das Gebäck auf einer sauberen, mit Mehl bestäubten Oberfläche aus, bis es etwa ½ cm dick ist, rollen Sie es dann locker um den Nudelholz und rollen Sie es über der Tortenform ab, lassen Sie es hinein und schieben Sie es vorsichtig in die Seiten.
  8. Überschüssiges Gebäck abschneiden, Löcher ausbessern, dann den Boden mit einer Gabel einstechen, abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen (mit übrig gebliebenem Gebäck ein paar freche Hackfleischpasteten zubereiten).
  9. Wenn die Zeit abgelaufen ist, legen Sie die Backform mit hochwertiger Frischhaltefolie (ohne PVC) aus und füllen Sie sie mit Reis. Achten Sie darauf, dass Sie sie seitlich auspacken. 10 Minuten blind backen, Frischhaltefolie und Reis entfernen und weitere 10 Minuten backen oder bis sie leicht golden sind, dann abkühlen lassen.
  10. Das Kürbisfleisch und alle Teile vom Tablett in die Küchenmaschine schöpfen, Zucker und Ahornsirup hinzufügen und glatt rühren.
  11. Die Butter schmelzen und in den Prozessor gießen, dann die Eier und den Puls einrühren, um sie zu kombinieren. Füllen Sie die abgekühlte Backform fast bis zum Rand mit der Mischung und backen Sie sie 25 Minuten lang.
  12. In der Zwischenzeit das Topping machen. Legen Sie die Pekannüsse in die Küchenmaschine (spülen Sie sie zuerst kurz aus) und pulsieren Sie, bis sie grob gehackt sind
  13. Fügen Sie die Butter, das Mehl, den Zucker und den Ahornsirup hinzu und pulsieren Sie dann zu einer groben Krume.
  14. Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie die Torte aus dem Ofen, streuen Sie sie über den Belag und backen Sie sie weitere 20 Minuten oder bis sie goldbraun ist. Vor dem Schneiden abkühlen lassen.
  15. Köstlich serviert mit einem Schuss saftiger Sahne. Manchmal dekoriere ich meinen Kuchen auch gerne mit extra gerösteten Pekannüssen, kurz vor dem Servieren.


Schau das Video: Kürbiskuchen mit Nusscrumble (Juli 2021).