Die besten Rezepte

Lamingtons


Lamingtons

Schokolade, Himbeere & Kokosnuss

Schokolade, Himbeere & Kokosnuss

Macht 54

Kocht in 1 Stunde 45 Minuten plus Abkühlen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 195 10%

  • Fett 13,6 g 19%

  • Sättigt 9,1 g 46%

  • Zucker 13,0 g 14%

  • Salz 0,09 g 2%

  • Protein 2,0 g 4%

  • Kohlenhydrate 16,9 g 7%

  • Faser 0,7 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 500 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur) plus extra zum Einfetten
  • 250 g selbstaufziehendes Mehl plus extra zum Abstauben
  • 250 g goldener Puderzucker
  • 5 große Eier aus Freilandhaltung
  • 100 ml Milch
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 250 g dunkle Qualitätsschokolade (70%)
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g getrocknete Kokosnuss
  • 1 x 340 g Glas Himbeermarmelade

Methode

  1. Den Backofen auf 190 ° C / Gas vorheizen. 5. Zwei 25 cm x 35 cm große Backbleche mit den Seiten einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen und leicht mit Mehl bestäuben.
  2. Für die Schwämme 250 g Butter und den gesamten goldenen Puderzucker zusammen schlagen, bis sie sehr leicht und locker sind. Nacheinander die Eier einrühren, gefolgt von Milch und Vanilleextrakt, dann Mehl und Backpulver sieben und unterheben.
  3. Die Kuchenmischung auf die vorbereiteten Dosen verteilen und gleichmäßig verteilen, dann 12 bis 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun, aufgegangen und ein eingesetzter Spieß sauber herauskommt. In den Dosen leicht abkühlen lassen und dann zur vollständigen Abkühlung in Drahtgitter umfüllen.
  4. Für die Glasur den Puderzucker in eine hitzebeständige Schüssel sieben. Schnappen Sie die Schokolade ein, hacken Sie sie grob und fügen Sie die restliche Butter hinzu. Schmelzen Sie dann über einer Pfanne mit siedendem Wasser und rühren Sie sie regelmäßig um, bis sie glänzend ist. Gießen Sie die getrocknete Kokosnuss auf ein flaches Tablett.
  5. Nach dem Abkühlen die Marmelade auf einem der Kuchen verteilen und den zweiten Kuchen darauf legen. Vorsichtig in 4 cm große Quadrate schneiden - am Ende sollten Sie insgesamt 54 haben.
  6. Zum Dekorieren eine kleine Produktionslinie in Betrieb nehmen - ein Stück Kuchen in das Schokoladenglasur tauchen und drehen, um alle Seiten zu beschichten. Legen Sie den in Schokolade getauchten Schwamm auf einen Rost, damit überschüssige Schokolade abtropfen kann. Beschichten Sie ihn dann mit der Kokosnuss und kehren Sie zum Abbinden zum Rost zurück.
  7. Wiederholen Sie mit den restlichen Kuchen, dann stecken Sie sie ein!


Schau das Video: Recette des Lamingtons Australiens (Juni 2021).