Neueste Rezepte

Garnelen & Thunfisch Linguine


Die Zwiebeln schälen, fein schneiden und in eine Schüssel mit Wasser geben. Ziehen Sie die Garnelenköpfe ab und legen Sie nur die Köpfe in eine kalte Pfanne mit 2 Esslöffeln Öl und Zimt. Auf mittlere Hitze stellen und nach dem Brutzeln die Sardellen hinzufügen. Die Zwiebeln abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Abdecken und 20 Minuten kochen lassen oder bis es superweich ist, gelegentlich umrühren und bei Bedarf einen Spritzer Wasser hinzufügen. In der Zwischenzeit die Garnelen schälen, jeweils ein kleines scharfes Messer über den Rücken laufen lassen, um sie zu schminken, dann die Vene herausziehen und wegwerfen. Den Safran mit kochendem Wasser und Essig einweichen. Schlagen Sie die Pistazien in einen Stößel und Mörser. Und für einen weiteren Rosanna-Trick eine kleine Pecorino-Schale zum Würzen fein reiben.

Kochen Sie die Nudeln in einer Pfanne mit kochendem Salzwasser gemäß den Anweisungen in der Packung. In der Zwischenzeit den Thunfisch in unregelmäßige 1-cm-Stücke schneiden und die obere belaubte Hälfte der Petersilie fein hacken. Nehmen Sie 2 Minuten vor dem Aufnehmen der Nudeln den Deckel von den Zwiebeln und stellen Sie die Hitze auf hoch. Drücken Sie jeden Garnelenkopf vorsichtig zusammen, damit alle leckeren Säfte in die Pfanne gelangen, und werfen Sie dann die Köpfe und den Zimt weg. Die Hälfte der Petersilie einrühren, dann das Braten durch Zugabe der Safranessigmischung unterbrechen. Garnelen und Thunfisch einrühren, dann die Nudeln mit einer Zange direkt in die Pfanne ziehen und etwas stärkehaltiges Kochwasser dazugeben. 2 Minuten über die Hitze werfen und bei Bedarf mit etwas zusätzlichem Kochwasser lockern. Schalten Sie die Hitze aus, werfen Sie schnell die geriebene Pecorino-Schale und die Pistazien hinein, probieren Sie und überprüfen Sie die Gewürze, dann streuen Sie über die restliche Petersilie.


Schau das Video: Spaghetti mit Knoblauch Garnelen. 10 Minuten Rezept. Lets Cook (Juli 2021).