Traditionelle Rezepte

Louis 'königlicher Rhabarber-Pudding-Kuchen


Louis 'königlicher Rhabarber-Pudding-Kuchen

Victoria Schwamm, fruchtige Marmelade & seidige Buttercreme

Victoria Schwamm, fruchtige Marmelade & seidige Buttercreme

Serviert 18

Kocht in 2 Stunden plus Abkühlen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 509 25%

  • Fett 27,8 g 40%

  • Sättigt 16,7 g 84%

  • Zucker 46,3 g 51%

  • Salz 0,4 g 7%

  • Protein 5,3 g 11%

  • Kohlenhydrate 63,5 g 24%

  • Faser 1g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 350 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur) plus extra zum Einfetten
  • 350 g selbstaufziehendes Mehl plus extra zum Abstauben
  • 250 g goldener Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleschotenpaste
  • 6 große Eier aus Freilandhaltung
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • MARMELADE
  • 500 g Rhabarber
  • 100 g goldener Puderzucker
  • Pudding
  • 3 Esslöffel Qualitätspuddingpulver
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 400 ml Magermilch
  • BUTTERCREMEGLASUR
  • 200 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur)
  • 400 g Puderzucker plus extra zum Abstauben

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen. 4. Zwei 20-cm-Springform-Kuchenformen einfetten, die Böden mit Backpapier auslegen und die Seiten mit Mehl bestäuben.
  2. Die Butter in Würfel schneiden, dann mit Puderzucker und Vanille schlagen, bis sie sehr blass und cremig ist.
  3. Die Eier einzeln unterrühren, dann sieben und das Mehl und das Backpulver unterheben.
  4. Den Teig auf die vorbereiteten Dosen verteilen und gleichmäßig verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind und ein eingesetzter Spieß sauber herauskommt. In den Dosen 10 Minuten abkühlen lassen, dann zur vollständigen Abkühlung auf einen Rost legen.
  5. Für die Marmelade den Rhabarber abschneiden, in 3 cm große Stücke schneiden und mit dem Puderzucker und 2 Esslöffeln Wasser in eine große Pfanne geben. Gut mischen.
  6. Stellen Sie die Pfanne bei angelehntem Deckel auf mittlere Hitze. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen.
  7. Nehmen Sie den Deckel ab und köcheln Sie weitere 10 Minuten oder bis der Rhabarber unter gelegentlichem Rühren dick und marmeladig ist. Abkühlen lassen.
  8. Um den Pudding zuzubereiten, mischen Sie das Puddingpulver, den Puderzucker und 1 Spritzer Milch in einer Pfanne. Zu einer glatten Paste verquirlen, dann die restliche Milch einfüllen und erneut verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  9. Bei schwacher Hitze 10 Minuten leicht kochen lassen oder bis sie dick und seidig glatt sind.
  10. Nehmen Sie die Puddingpfanne vom Herd und bedecken Sie sie mit einer Schicht Nicht-PVC-Frischhaltefolie. Achten Sie darauf, dass sie mit dem Pudding in Kontakt kommt. Dadurch wird verhindert, dass sich Haut auf der Oberfläche bildet.
  11. Um die Buttercreme zuzubereiten, hacken Sie die Butter in Würfel, geben Sie sie in die Schüssel eines Standmixers und verquirlen Sie sie 2 Minuten lang oder bis sie cremig ist (oder schlagen Sie sie von Hand).
  12. Sieben Sie den Puderzucker in eine Schüssel und geben Sie ihn nach und nach mit ein paar Löffeln in den Mixer. Wenn der gesamte Zucker hinzugefügt wurde, weitere 4 bis 5 Minuten verquirlen oder bis er sehr blass und locker ist - er sollte wie Schlagsahne aussehen.
  13. 1 kleinen Spritzer Wasser in die Buttercreme geben und unterheben, um sie bei Bedarf leicht zu lockern. Löffeln Sie die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit einer 1,5 cm einfachen runden Düse oder verwenden Sie einen großen Sandwichbeutel (und schneiden Sie dann die Ecke ab).
  14. Zum Abkühlen den abgekühlten Pudding verquirlen, dann mit einer 1,5 cm einfachen runden Düse in einen anderen Spritzbeutel kratzen oder einen Sandwichbeutel verwenden.
  15. Schneiden Sie die abgekühlten Kuchen horizontal mit einem gezackten Messer in zwei Hälften und reservieren Sie die schönste Kuchenhälfte für die Oberseite.
  16. Legen Sie einen Kuchen mit der halben Schnittseite nach oben und verteilen Sie ihn auf einem Drittel der Marmelade. Kleine abwechselnde Tropfen Pudding und Buttercreme um die Außenseite des Kuchens geben. Wiederholen, bis der ganze Kuchen bedeckt ist. Machen Sie dasselbe mit den nächsten zwei Kuchenschichten.
  17. Legen Sie die letzte Kuchenhälfte darauf und bestäuben Sie sie mit etwas Puderzucker. Dekorieren Sie mit essbaren Blumen, Bannern oder Tortenauflagen - was auch immer Sie mögen!


Schau das Video: Rhabarberkuchen mit Vanillecreme und Streuseln - sehr einfach, auch als Blechkuchen. Lecker (Juni 2021).