Neueste Rezepte

Wurst Cavatelli


Das Mehl auf eine saubere Oberfläche stapeln und in der Mitte einen Brunnen machen. Fügen Sie nach und nach 200 ml warmes Wasser hinzu und bringen Sie das Mehl mit einer Gabel von außen hinein, bis es einen Teig bildet. 10 Minuten auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche kneten oder bis sie glatt und elastisch ist. Schneiden Sie den Teig in vier Teile, damit Sie vierteljährlich damit arbeiten können. Decken Sie den Rest während der Arbeit mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch ab, damit er nicht austrocknet. Rollen Sie Ihr erstes Viertel in eine lange Wurstform mit einem Durchmesser von etwa 1 cm und schneiden Sie es dann in 2 cm große Stücke. Die Rückseite einer feinen Reibe leicht mit Mehl bestäuben, ein Stück Teig vorsichtig mit dem Daumen dagegen drücken und dann abrollen, um eine knubbelige, strukturierte Form zu erhalten. Auf ein mit Grieß bestäubtes Tablett legen und wiederholen - Sie werden es verstehen.

Stellen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze mit 3 Esslöffeln Öl auf. Entfernen Sie die Stiele und Samen von Chili und Pfeffer, zerreißen Sie sie in Flocken und geben Sie sie in die Pfanne. Die Thymianblätter abstreifen und 30 Sekunden lang oder bis sie knusprig sind braten, dann auslöffeln und für später aufbewahren, dabei die Pfanne auf der Hitze stehen lassen. Drücken Sie das Wurstfleisch aus der Haut in die Pfanne und zerdrücken Sie es. Zwiebel und Knoblauch (und ggf. Paprika) schälen, fein hacken und hinzufügen, dann vorsichtig 15 Minuten braten oder bis sie weich sind, gelegentlich umrühren. Fügen Sie den Wein hinzu, kochen Sie ihn weg und zerdrücken Sie die Tomaten. Würzen und 15 Minuten köcheln lassen.

Kochen Sie die Nudeln in einer Pfanne mit kochendem Salzwasser 4 Minuten lang oder bis sie weich sind, und lassen Sie sie dann abtropfen, wobei Sie einen Becher stärkehaltiges Kochwasser aufbewahren. Mit der Sauce vermengen, den größten Teil des Pecorino fein reiben und erneut umrühren. Bei Bedarf mit einem Schuss reserviertem Kochwasser lockern. Über die Chili-Pfeffer-Mischung streuen und zum Schluss fein über den restlichen Pecorino reiben.

Tipps

Um den getrockneten Pfeffer zuzubereiten, heizen Sie den Ofen auf 100 ° C / Gas ¼ vor. Ein 600 g Glas gerösteten Paprika abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit etwas Öl einreiben, halbieren und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett legen. 4 Stunden im Ofen trocknen lassen, dann herausnehmen.


Schau das Video: Homemade Cavatelli Pasta Dough Recipe (Juli 2021).