Traditionelle Rezepte

Orecchiette


Das Mehl auf eine saubere Oberfläche stapeln und in der Mitte einen Brunnen machen. Fügen Sie nach und nach 200 ml warmes Wasser hinzu und bringen Sie das Mehl mit einer Gabel von außen hinein, bis es einen Teig bildet. Auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche 10 Minuten lang oder bis sie glatt und fest ist, auf schnelles und langsames Kneten umschalten. Schneiden Sie den Teig in vier Teile, damit Sie vierteljährlich damit arbeiten können. Decken Sie den Rest während der Arbeit mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch ab, damit er nicht austrocknet. Rollen Sie Ihr erstes Viertel in eine lange Wurstform mit einem Durchmesser von etwa 1 cm und schneiden Sie es dann in 1 cm große Nuggets. Halten Sie Ihre Oberfläche gut mit Mehl bestäubt.

Nun, Methode Nummer eins: Beginnen Sie an der Kante, die am weitesten von Ihnen entfernt ist, und ziehen Sie ein stumpfes Essmesser über einen Teigklumpen auf sich zu, sodass es sich rund um das Messer dreht. Ziehen Sie den Teig vorsichtig vom Messer ab, drücken Sie Ihren Daumen hinein und drehen Sie ihn um. Wiederholen Sie diesen Vorgang, und Sie erhalten ihn nach einer Weile. Bei Methode Nummer zwei müssen Sie Ihren Daumen in die Mitte eines Nuggets stecken (rollen Sie ihn zuerst zu einer Kugel, wenn Sie genauer sein möchten), Ihren Daumen drehen, um eine runde Scheibe zu erstellen, dann die Scheibe aufheben und dazwischen halten Daumen und Zeigefinger, ziehen Sie sie vorsichtig über Ihren Zeigefinger, um ein ähnlich effektives kleines Ohr zu erhalten. Übertragen Sie auf ein bemehltes Tablett, während Sie gehen.

Welche Methode Sie auch wählen, wiederholen Sie sie mit den restlichen Nudeln, formen und perfektionieren Sie sie, bis alle Ihre kleinen Ohren fertig sind.


Schau das Video: How to Cook Orecchiette Pasta with Jamie Oliver (Juni 2021).