Ungewöhnliche Rezepte

Wurst & Rotwein Risotto


Wurst & Rotwein Risotto

Thymian, Fenchel, Zwiebel, Fontina & zerkleinerte Haselnüsse

Thymian, Fenchel, Zwiebel, Fontina & zerkleinerte Haselnüsse

Serviert 4

Kocht in 45 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 839 42%

  • Fett 43,8 g 63%

  • Sättigt 17,1 g 86%

  • Zucker 4,5 g 5%

  • Salz 1,8 g 30%

  • Protein 34,5 g 69%

  • Kohlenhydrate 70,6 g 27%

  • Faser 3,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1,2 Liter Bio-Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 40 g ganze Haselnüsse
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ eine Fenchelknolle
  • Olivenöl
  • 2 Stück ungesalzene Butter
  • ½ Bund frischer Thymian (15 g)
  • 2 hochwertige Würste mit höherem Wohlbefinden (je 125 g)
  • 300 g Arborio-Risotto-Reis
  • 250 ml Barolo Rotwein
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Fontina-Käse
  • Natives Olivenöl extra

Rezept von

Jamie kocht Italien

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Die gewählte Brühe köcheln lassen. Stellen Sie eine große, hochseitige Pfanne auf mittlere Hitze und rösten Sie die Haselnüsse beim Erhitzen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, den Fenchel abschneiden und beide fein hacken.
  3. Die Haselnüsse in einen Stößel und Mörser geben und die Pfanne wieder auf die Hitze stellen. Fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Stück Butter hinzu, gefolgt von dem gehackten Gemüse, und streifen Sie dann die Thymianblätter ein (wobei Sie die weichen Spitzen zum Garnieren aufbewahren).
  4. Drücken Sie das Wurstfleisch aus den Schalen in die Pfanne und brechen Sie es mit der Rückseite eines Holzlöffels auf. 10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, dann den Reis zum Toasten einrühren.
  5. Nach 2 Minuten den Wein einfüllen und umrühren, bis er eingezogen ist.
  6. Fügen Sie nun die Brühe hinzu, eine Kelle nach der anderen, lassen Sie jede einzelne kochen, bevor Sie weitere hinzufügen, und rühren Sie sie 16 bis 18 Minuten lang ständig um, oder bis der Reis gekocht ist, aber seine Form beibehält.
  7. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie einen Spritzer Brühe oder Wasser hinzu, um es fettig zu machen, reiben Sie es dann fein über den größten Teil des Parmesans, schlagen Sie es mit der restlichen Butter ein, schmecken Sie und würzen Sie es perfekt.
  8. Schalten Sie die Heizung aus und bombardieren Sie dann kleine Nuggets Fontina, damit sie subtil mit dem Reis verschmelzen.
  9. Abdecken und 2 Minuten ruhen lassen, während Sie die Nüsse zerdrücken.
  10. Das Risotto auf warme Teller verteilen und über den restlichen Parmesan fein reiben.
  11. Über die zerkleinerten Nüsse und Thymianspitzen streuen und mit nativem Olivenöl extra beträufeln.


Schau das Video: Schweinebraten - so knusprig, so zart Kochen mit dem Schmidt Max. freizeit. BR (Juni 2021).