Ungewöhnliche Rezepte

Aubergine & schwarze Kichererbse Orecchiette


Methode

Die Kichererbsen über Nacht einweichen, dann abtropfen lassen und gemäß den Anweisungen in der Packung weich kochen. Machen Sie die Orecchiette. Die Aubergine und die Zucchini schneiden und in 2 cm große Würfel schneiden, dann die Zwiebel schälen und fein schneiden. Kochen Sie das Gemüse in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze mit dem Öl 15 Minuten lang oder bis es weich ist, wobei Sie gelegentlich umrühren. Die Kichererbsen abtropfen lassen und den Schnaps aufbewahren. Rühren Sie die Kichererbsen mit dem Zitronensaft in die Gemüsepfanne und lockern Sie sie mit einem Schuss reservierten Alkohols. Bei schwacher Hitze weitere 8 Minuten kochen lassen, dann abschmecken und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer perfekt würzen. In der Zwischenzeit kochen Sie Ihre Orecchiette 4 Minuten lang in kochendem Salzwasser (oder kochen Sie getrocknete Orecchiette gemäß den Anweisungen in der Packung). Schaufeln Sie die Nudeln in die Sauce und werfen Sie sie zusammen. Lösen Sie sie bei Bedarf mit Nudelkochwasser und stecken Sie sie dann hinein.


Schau das Video: Aubergine Pasta Sauce. Eggplant Pasta Sauce (Juni 2021).