Traditionelle Rezepte

Gefüllte Focaccia


Mehl und 5 g Meersalz in eine große Schüssel geben und in der Mitte einen Brunnen machen. Mischen Sie die Hefe in einem Krug mit 300 ml lauwarmem Wasser, lassen Sie sie einige Minuten einwirken und gießen Sie sie dann allmählich in den Brunnen. Rühren Sie das Mehl um und bringen Sie es von außen ein, um einen Teig zu bilden. 10 Minuten auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche kneten oder bis sie glatt und federnd ist. Legen Sie den Teig in eine leicht geölte Schüssel, bedecken Sie ihn mit einem sauberen feuchten Geschirrtuch und stellen Sie ihn 1 Stunde lang oder bis zur doppelten Größe an einen warmen Ort. In der Zwischenzeit die Saubohnen in eine Schüssel geben und die Häute von den größeren abklemmen. Den Knoblauch schälen, mit der oberen belaubten Hälfte der Petersilie fein hacken und mit 75 ml nativem Olivenöl extra in die Schüssel geben. Pecorino und Zitronenschale fein reiben, Saft einpressen, würzen, mischen, beiseite stellen.

Ein tiefes Backblech (30 cm x 40 cm) leicht einölen und gleichmäßig mit den Semmelbröseln bestäuben. Schlagen Sie den Teig einige Male mit der Faust und rollen oder strecken Sie ihn dann auf 30 cm x 80 cm. Den halben Teig in das Tablett drapieren und den Rest überhängen lassen. Gießen Sie die Bohnenmischung in einer gleichmäßigen Schicht über und lassen Sie etwas Öl zurück. Falten Sie den überhängenden Teig darüber, beträufeln Sie ihn mit dem reservierten Öl, drücken Sie ihn dann mit den Fingern vorsichtig nach unten und erzeugen Sie vor allem viele Dips und Vertiefungen im Teig. Mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch abdecken und gehen lassen, bis sich die Größe wieder verdoppelt hat.

Den Backofen auf 220 ° C / Gas vorheizen. 7. Den Teig mit Meersalz bestreuen, dann 25 Minuten backen oder bis er goldbraun und durchgegart ist. Lassen Sie es auf einem Brett abkühlen, dann in Scheiben schneiden und hineinstecken. Absoluter Himmel.


Schau das Video: Focaccia Rezept mit Tomaten und Basilikum (Juni 2021).