Ungewöhnliche Rezepte

Sommergemüse Lasagne


Sommergemüse Lasagne

Zarter Spargel, Erbsen, Saubohnen und frische Minze

Zarter Spargel, Erbsen, Saubohnen und frische Minze

Für 6 - 8 Personen

Kocht in 25 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 491 25%

  • Fett 20,3 g 29%

  • Sättigt 12,1 g 61%

  • Zucker 11,9 g 13%

  • Salz 1,1 g 18%

  • Protein 29,6 g 59%

  • Kohlenhydrate 48,1 g 19%

  • Faser 7,9 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • ½ x 30 g Dose Sardellen in Öl aus nachhaltigen Quellen
  • 6 Knoblauchzehen
  • 700 g Spargel
  • 500 g gefrorene Erbsen
  • 300 g gefrorene Saubohnen
  • 1 großes Bündel frische Minze (60 g)
  • 300 ml Einzelcreme
  • 1 Zitrone
  • 300 m Bio-Gemüsebrühe
  • 2 x 250 g Wannen Hüttenkäse
  • 500 g frische Lasagneblätter
  • Parmesan Käse
  • Olivenöl
  • ein paar Zweige frischer Thymian

Rezept von

Jamies 30-minütige Mahlzeiten

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Den Grill bis zum Anschlag vorheizen.
  2. Frühlingszwiebeln schneiden und fein schneiden.
  3. Gießen Sie das Öl aus der Sardellendose bei starker Hitze in eine große Pfanne und fügen Sie dann die Frühlingszwiebeln und Sardellen hinzu (bewahren Sie den Rest für einen weiteren Tag auf).
  4. Zerdrücken Sie den Knoblauch mit einem Knoblauchbrecher direkt in der Pfanne und werfen Sie alles gut zusammen.
  5. Richten Sie den Spargel aus, schneiden Sie die holzigen Enden ab, schneiden Sie die Stängel in feine Scheiben und geben Sie sie in die Pfanne. Bewahren Sie die Spitzen für später auf.
  6. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen, 1 Spritzer kochendes Wasser hinzufügen und einige Minuten oder bis zum Erweichen unter gelegentlichem Rühren kochen.
  7. Die Erbsen und Saubohnen in die Pfanne geben, pflücken, grob hacken und die Minze zusammen mit der Sahne hinzufügen. Die Hälfte der Zitronenschale fein reiben.
  8. Alles in der Pfanne mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken und zerdrücken, dann mit Salz und Pfeffer perfekt würzen.
  9. Gießen Sie die Brühe hinein und bringen Sie sie zum Kochen. Rühren Sie dann 1 Wanne Hüttenkäse ein - die Konsistenz sollte cremig und locker sein.
  10. Stellen Sie ein tiefes 30 cm x 35 cm großes Bratblech auf mittlere Hitze. Ein Viertel der Gemüsemischung in einen Löffel geben, um den Boden des Tabletts zu bedecken, dann mit einer Schicht Lasagne und einem guten Parmesan reiben. Wiederholen Sie die Schichten mit dem Rest des Gemüses und der Nudeln und beenden Sie mit einer Schicht Lasagne-Blätter.
  11. Mischen Sie die verbleibende Wanne Hüttenkäse mit 1 Spritzer Wasser, um sie zu lockern, und verteilen Sie sie dann gleichmäßig auf der Lasagne.
  12. Werfen Sie die reservierten Spargelspitzen in einen Spritzer Öl, geben Sie sie dann auf die Lasagne und drücken Sie alles mit der Rückseite eines Löffels nach unten, um sie zu verdichten.
  13. Die Thymianblätter abstreifen und mit etwas Öl und einem großzügigen Parmesan abreiben.
  14. Drehen Sie die Hitze unter dem Tablett auf Hoch und kochen Sie, bis die Lasagne zu sprudeln beginnt. Stellen Sie sie dann 8 Minuten lang unter den Grill im mittleren Regal oder bis sie goldgelb und wunderschön ist. Köstlich serviert mit einem saisonalen grünen Salat.


Schau das Video: Pasta Grannies make hand-rolled penne called garganelli! (Juni 2021).