Traditionelle Rezepte

Amalfi Zitronentarte


Für das Gebäck Mehl und Puderzucker in eine große Schüssel mit einer guten Prise Meersalz geben. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte, dann fügen Sie das Öl, den Wein und die Vanillepaste hinzu. Verwenden Sie eine Gabel, um die feuchte Mischung aufzuschlagen, und bringen Sie das Mehl allmählich von außen hinein, bis es als Teigball zusammenkommt. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und einige Minuten kneten, dann in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Rollen Sie das Gebäck auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche auf eine Dicke von ca. 3 mm aus. Rollen Sie es locker um den Nudelholz auf und rollen Sie es über eine 25 cm lange Tortenform mit losem Boden ab, wobei Sie es vorsichtig in die Seiten schieben. Überschüssiges Material abschneiden, Löcher ausbessern, dann den Boden mit einer Gabel einstechen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde 30 Minuten im Gefrierschrank kalt stellen.

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. 4. Wenn die Zeit abgelaufen ist, backen Sie die Backform 25 Minuten lang oder bis sie leicht golden ist. In der Zwischenzeit die Zitronenschale fein reiben und beiseite stellen. Drücken Sie alle Zitronen aus, um 150 ml Saft zu erhalten, und verquirlen Sie sie dann mit den restlichen Zutaten der Füllung, bis sie glatt sind, von Hand oder in einer Küchenmaschine. In die Tortenschale gießen und 30 Minuten backen, mit Puderzucker bestäuben und die letzten 5 Minuten über die Zitronenschale streuen. Zum Abkühlen auf einen Rost übertragen - es wird leicht wackeln, aber beim Abkühlen fest werden. Mit zusätzlichem Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.


Schau das Video: Lemon Tart Recipe (Juni 2021).