Ungewöhnliche Rezepte

Martin Freemans Eggs Royale


Martin Freemans Eggs Royale

Geräucherter Lachs, Spinat & Hollandaise

Geräucherter Lachs, Spinat & Hollandaise

Serviert 4 mit übrig gebliebenen Muffins und Hollandaise

Köche In 1 Stunde 30 Minuten plus Prüfung

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 582 29%

  • Fett 24,3 g 35%

  • Sättigt 8,9 g 45%

  • Zucker 5g 6%

  • Salz 2,3 g 38%

  • Protein 34,8 g 70%

  • Kohlenhydrate 61,2 g 24%

  • Faser 3,7 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • ½ Knoblauchzehe
  • 500 g Babyspinat
  • ½ Bund frischer Majoran (15 g)
  • 1 ganze Muskatnuss zum Reiben
  • ½ Zitrone
  • Butter zum Einfetten
  • 4 große Eier aus Freilandhaltung
  • 200 g Räucherlachs aus nachhaltigen Quellen
  • frischer Kerbel zum Servieren (optional)
  • MUFFINS
  • 450 ml lauwarme Milch
  • 1 x 7 g Beutelhefe
  • 2 Teelöffel Puderzucker
  • 700 g starkes Weißbrotmehl plus extra zum Abstauben
  • 50 g Grieß
  • HOLLANDAISE
  • 200 g ungesalzene Butter
  • 4 große Eigelb aus Freilandhaltung
  • ½ Zitrone
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • Weißweinessig

Rezept von

Jamie und Jimmys Freitagabendfest

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Um die Muffins zuzubereiten, geben Sie die Milch in einen Krug, rühren Sie die Hefe und den Zucker ein und lassen Sie sie einige Minuten schaumig werden.
  2. Das Mehl und 2 Teelöffel feines Meersalz in eine große Rührschüssel geben und in der Mitte einen Brunnen machen. Gießen Sie die Milchmischung hinein und mischen Sie sie gut, um einen Teig zu bilden. Zu einer Kugel formen und mit sauberen Händen oder in einem freistehenden Mixer kneten, bis sie glatt und elastisch sind. In eine geölte Schüssel geben, mit einem sauberen feuchten Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde oder bis zur Verdoppelung an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Schlagen Sie den Teig zurück und rollen Sie ihn auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche auf eine Dicke von ca. 2 cm aus. Stempeln Sie 10 ebene Kreise mit einem 8-cm-Rundschneider aus und rollen Sie sie nach Bedarf erneut.
  4. Legen Sie die Muffins vorsichtig auf ein großes Tablett, das mit einem großen Blatt mit Grieß bestäubtem Backpapier ausgekleidet ist, und streuen Sie etwas mehr Grieß darüber. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 45 Minuten bis 1 Stunde oder bis zur Verdoppelung der Größe gehen lassen.
  5. Erhitzen Sie eine schwere Antihaft-Pfanne oder Bratpfanne bei schwacher Hitze, fügen Sie die Muffins hinzu und kochen Sie sie auf jeder Seite 6 bis 7 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind - möglicherweise müssen Sie dies in Chargen tun. Zum leichten Abkühlen auf einen Rost legen.
  6. In der Zwischenzeit machen Sie die Hollandaise. Schmelzen Sie die Butter vorsichtig in einer kleinen Pfanne.
  7. Das Eigelb, 1 Esslöffel Zitronensaft und den Senf in einer hitzebeständigen Schüssel über einer flachen Pfanne mit siedendem Wasser verquirlen.
  8. Gießen Sie die geschmolzene Butter langsam unter ständigem Rühren ein, bis alles gut vermischt ist. Einen Spritzer Essig einrühren, dann schmecken und perfekt würzen. Schalten Sie die Heizung aus und halten Sie sie unter gelegentlichem Rühren über der Wasserpfanne warm. Bei Bedarf mit einem Spritzer Wasser lösen.
  9. Frühlingszwiebeln schneiden, waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein schneiden.
  10. Stellen Sie eine große Pfanne mit etwas Olivenöl auf mittlere bis niedrige Hitze, fügen Sie die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und den Spinat hinzu und pflücken Sie den Majoran. Über etwas Muskatnuss fein reiben, dann eine Prise Meersalz und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen oder bis der Spinat dunkel und lecker ist. Nach Belieben Zitronensaft hinzufügen und bis zum Servieren warm halten.
  11. Stellen Sie eine große, flache Pfanne Wasser auf mittlere Hitze und bringen Sie sie zum Kochen.
  12. Fetten Sie vier Teetassen mit Butter ein und knacken Sie jeweils ein Ei hinein. Stellen Sie die Tassen in die Pfanne mit Wasser, decken Sie sie ab und pochieren Sie sie 4 bis 5 Minuten lang oder bis die Eier nach Ihren Wünschen gekocht sind.
  13. Zum Zusammenstellen 4 warme Muffins halbieren und Spinat und Räucherlachs darauf verteilen. Mit einem perfekt pochierten Ei belegen, leicht würzen und über jeden einen Esslöffel Hollandaise geben. Zum Schluss ein letztes Stück Muskatnuss und ein paar Zweige Kerbel, wenn Sie möchten.

Tipps

Um Ihre Hollandaise in einem stabilen, warmen Zustand zu halten, legen Sie sie in eine vorgeheizte Thermoskanne, während Sie mit dem Rest des Kochens fortfahren. Gießen Sie es einfach über Ihre Eier, wenn Sie bereit sind, es zu überziehen. Job erledigt!



Schau das Video: Martin Freeman wants us to Eat Kind (Juli 2021).