Basilikum & Olivenöl Belag
Dies ist das einfachste Topping und sehr lecker. 1 Knoblauchzehe und ein gutes Bündel frisches Basilikum schälen und fein hacken. Fügen Sie ungefähr dreimal so viel Olivenöl wie Sie von der Basilikummischung, einer Prise Zitronensaft, etwas Meersalz, schwarzem Pfeffer und manchmal einer zerkleinerten getrockneten roten Chili hinzu - gibt schöne Wärme!

Kartoffel-Rosmarin-Belag
Waschen Sie etwa 15 neue Kartoffeln und schneiden Sie sie so dünn wie möglich. 2 Minuten in kochendes Salzwasser (oder Minzwasser) geben. Abgießen, in eine Schüssel geben und mit einer großzügigen Menge Ihres besten Olivenöls bestreichen. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen, dann 1 geschälte, fein gehackte Knoblauchzehe und eine Handvoll gehackte frische Rosmarinblätter hinzufügen. Die Mischung verteilen und über das Brot schieben. Streichen Sie vor dem Backen etwas zusätzlichen Rosmarin darüber, um einen wirklich rustikalen Look zu erzielen.

Zwiebelbelag
Ich bin selbst ein echter gebratener Zwiebeljunge! Dieser Belag ist lecker, leicht und duftend. Vom Kern bis zur Spitze 3 durchschnittlich große rote Zwiebeln (oder etwa 6 Schalotten) schälen und halbieren, dann so dünn wie möglich schneiden. Eine Pfanne mit einer guten Portion Olivenöl erhitzen. 1 geschälte, fein geschnittene Knoblauchzehe, eine gute Handvoll frische Thymianblätter und die Zwiebeln hinzufügen. Fügen Sie eine Prise Meersalz hinzu und braten Sie es 4 Minuten lang in Bewegung (die Idee ist, schnell zu kochen und die Zwiebeln zu karamellisieren, aber nicht zu überfärben oder zu verbrennen). Als nächstes etwa 3 Esslöffel Rotweinessig hinzufügen und weitere 4 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie etwas Salz und schwarzen Pfeffer und etwas natives Olivenöl extra hinzu, verteilen Sie alles auf Ihrem Brot und werfen Sie dann etwas extra Thymianblätter darüber. Sieht großartig aus!


Schau das Video: The Best Focaccia Bread (Juli 2021).