Ungewöhnliche Rezepte

Veggie Pad Thai


Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung, lassen Sie sie abtropfen, erfrischen Sie sie unter fließendem kaltem Wasser und werfen Sie sie mit 1 Teelöffel Sesamöl. Die Erdnüsse in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze leicht goldbraun rösten, dann mit einem Stößel und Mörser fein schlagen und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und mit dem Tofu zu einer Paste schlagen, 1 Teelöffel Sesamöl, 1 Esslöffel Soja, die Tamarindenpaste und die Chilisauce hinzufügen, dann die Hälfte des Limettensafts auspressen und mischen.

Die Schalotte schälen, fein schneiden und bei starker Hitze in die Pfanne geben. Schneiden Sie das knusprige Gemüse nach Bedarf zu, bereiten Sie es zu und schneiden Sie es in Scheiben. Braten Sie es dann 4 Minuten lang trocken oder bis es leicht verkohlt ist (um einen nussigen, leicht rauchigen Geschmack hervorzuheben). Fügen Sie die Nudeln, die Sauce, die Sprossen und einen guten Spritzer Wasser hinzu, werfen Sie sie 1 Minute lang über die Hitze und teilen Sie sie dann auf die Servierschalen.

Wischen Sie die Pfanne aus, knacken Sie die Eier ein und kochen Sie nach Belieben in etwas Olivenöl, das Sie mit einer Prise Chiliflocken bestreuen. Schneiden Sie den Salat, klicken Sie die Blätter auseinander und legen Sie ein paar in jede Schüssel. Die Eier darauf legen, über die Kräuter pflücken und mit den Nüssen bestreuen. Mit Limettenschnitzen zum Auspressen und extra Soja nach Geschmack servieren.


Schau das Video: Pad Thai vegan パッタイの作り方 (Juni 2021).