Neueste Rezepte

Kürbisreis


Den Kürbis schälen und entkernen, dann in 2 cm große Stücke schneiden. Gießen Sie 800 ml kochendes Salzwasser bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne, fügen Sie die Kokoscreme hinzu und lassen Sie sie schmelzen. Fügen Sie dann den Kürbis und die Pimentbeeren hinzu. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln und schlagen Sie mit der Faust darauf, halbieren Sie sie und lassen Sie sie mit der Hälfte der Thymianzweige und den ganzen schottischen Hauben in die Pfanne fallen (bitte keine Löcher oder Blutergüsse). Den Kohl grob hacken, den Kern wegwerfen und mit je ½ Teelöffel Meersalz und schwarzem Pfeffer in die Pfanne geben. Abdecken und 10 Minuten kochen lassen, dann abspülen und den Reis unterrühren. Öffnen Sie den Deckel wieder, stellen Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie 12 Minuten lang oder bis das Wasser absorbiert ist. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie sie dämpfen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein schneiden, die Zwiebel schälen und grob hacken, dann bei mittlerer Hitze mit 2 Esslöffeln Öl in eine große beschichtete Pfanne geben und 5 Minuten kochen lassen. Die Tomaten halbieren, dann die Chilischoten aus dem Reis nehmen, vorsichtig entkernen, in Scheiben schneiden und die Hälfte in die Pfanne geben (nach Belieben weitere hinzufügen, abschmecken und daran denken, Messer, Brett und Hände danach gründlich zu reinigen). Die restlichen Thymianblätter dazugeben, die Okra abschneiden, halbieren und in die Pfanne geben. Abdecken und 8 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, dann die Bohnen (Säfte und alles) dazugeben, um sich einige Minuten durchzuwärmen. Den Reis aufteilen, den Kürbis zerbrechen, mit den Bohnen servieren und alles perfekt würzen.


Schau das Video: Indisches Kürbis Curry - Vegetarisches Rezept (Juni 2021).