Neue Rezepte

Veggie Quesadillas


Veggie Quesadillas

Aufgemotzte Houmous-, Joghurt- und Chilisauce

Aufgemotzte Houmous-, Joghurt- und Chilisauce

Serviert 6

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 485 24%

  • Fett 20,5 g 29%

  • Sättigt 6g 30%

  • Zucker 10g 11%

  • Salz 1,4 g 23%

  • Protein 17,1 g 34%

  • Kohlenhydrate 61,7 g 24%

  • Faser 5,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 3 Lauch
  • 3 Paprika
  • 1 große Karotte
  • 140 g Cheddar oder Red Leicester Käse
  • ein paar Zweige mit frischen, weichen Kräutern wie Petersilie, Minze, Koriander, optional
  • 8 große Mehl Tortillas
  • 200 g Wanne houmous
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Zitrone oder Limette
  • 1 frisches Chili, optional
  • 120 g Naturjoghurt
  • Chipotle-Chili-Sauce, optional

Rezept von

Jamie: Kochen Sie weiter und machen Sie weiter

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Die äußeren Schichten des Lauchs abziehen, den zarten inneren Teil belassen (die Außenseiten für Eintopf oder Suppe oder sogar Brühe oder Soße aufbewahren) und dann fein hacken.
  2. Paprika entkernen und fein hacken. Die Karotte waschen und grob reiben.
  3. Geben Sie das ganze Gemüse in eine Schüssel, reiben Sie den Käse grob ein, fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie es haben, und mischen Sie dann alles zusammen. Wenn Sie frische Kräuter haben, fügen Sie einige grob gehackte Blätter hinzu.
  4. Zum Zusammenstellen die Gemüse-Käse-Mischung auf vier Tortillas verteilen und die restlichen Tortillas darüber geben.
  5. Stellen Sie eine große Antihaft-Pfanne auf mittlere Hitze.
  6. Braten Sie die Quesadillas nacheinander 5 Minuten lang trocken an oder bis sie außen goldgelb und knusprig sind und der Käse in der Mitte geschmolzen ist und sich zur Hälfte dreht.
  7. In der Zwischenzeit können Sie Ihre Houmous aufpeppen. Einen halben Esslöffel natives Olivenöl extra und eine Prise Zitronen- oder Limettensaft in die Wanne geben und mischen. Sie können hier einige frische Kräuter hinzufügen, wenn Sie welche haben.
  8. Lassen Sie jede Quesadilla mindestens eine Minute abkühlen, bevor Sie sie in Keile schneiden. Die Chilis bei Verwendung fein schneiden. Servieren Sie es mit dem aufgepeppten Houmous und Joghurt zum Eintauchen, gekrönt mit Chilisauce und den in Scheiben geschnittenen frischen Chilis, um ein wenig Wärme hinzuzufügen, wenn Sie möchten. Toll zu einem frischen, knusprigen Salat.

Tipps

EINFACHE SWAPS:
- Ich habe Lauch verwendet, weil ich keine Frühlingszwiebeln oder Zwiebeln hatte. Verwenden Sie also alles, was Sie haben.
- Jede Paprikafarbe wäre hier köstlich, und wenn Sie keine frischen Paprikaschoten haben, wäre dies auch ein Genuss.
- Wenn Sie keine Houmous haben, wie wäre es dann mit Guacamole oder einer einfachen Tomatensalsa? Noch besser, machen Sie Ihre eigenen Houmous mit Kichererbsen aus der Dose.



Schau das Video: Vegetarian Enchiladas Tasty Mexican Dish Sangeetas World (Juni 2021).