Neueste Rezepte

Gebratene Entenbrust mit cremeweißen Bohnen


Gebratene Entenbrust mit cremeweißen Bohnen

Der perfekte Weg, um eine Entenbrust zu kochen

Der perfekte Weg, um eine Entenbrust zu kochen

Serviert 2

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 459 23%

  • Fett 15,3 g 22%

  • Sättigt 4g 20%

  • Zucker 3,4 g 4%

  • Salz 1,4 g 23%

  • Protein 49g 98%

  • Kohlenhydrate 32,6 g 13%

  • Faser 9,2 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 x 250 g Freiland-Entenbrust
  • 2 Scheiben Speck mit höherem Wohlbefinden und geräuchertem Speck
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • Rotweinessig
  • 1 x 560 g Glas weiße Bohnen
  • 100 g Spinat

Methode

  1. Die Haut der Entenbrust in Abständen von 2 cm einschneiden und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  2. Legen Sie die Entenhaut mit der Haut nach unten in eine kalte Antihaft-Pfanne und stellen Sie die Hitze auf mittelhoch. 8 Minuten kochen lassen, ohne es zu bewegen, oder bis das Fett gut gerendert ist und die Haut golden und knusprig ist.
  3. In der Zwischenzeit den Speck fein hacken. Knoblauch schälen und fein schneiden.
  4. Drehen Sie die Ente um und kochen Sie sie 4 Minuten lang auf der anderen Seite. Nehmen Sie sie dann auf einen Teller, um sich auszuruhen, und lassen Sie die Pfanne mit dem Entenfett auf der Hitze.
  5. Speck und Knoblauch in die heiße Pfanne streuen, die Rosmarinblätter abstreifen und unter regelmäßigem Rühren 2 Minuten oder bis sie goldbraun sind kochen.
  6. Fügen Sie einen Spritzer Rotweinessig hinzu und rühren Sie um, um klebrige Teile aufzunehmen. Gießen Sie dann die Bohnen, den Saft und alles hinein. Einige Minuten köcheln lassen, dann durch den Spinat rühren, bis er welk ist.
  7. Die Entenbrust schräg schneiden. Verteilen Sie die Bohnen auf Ihren Tellern und legen Sie die Ente darauf, wobei Sie die restlichen Säfte darüber geben.

Tipps

Unterstützen Sie Ihre lokalen Entenbauern - suchen Sie nach Freilandfarmen in Ihrer Nähe und helfen Sie der britischen Landwirtschaft. Freilandenten haben die Freiheit, sich im Freien zu bewegen und offenes Wasser bereitzustellen, so dass sie ihre natürlichen Instinkte des Planschens und Schwimmens zeigen können. Ein gutes Leben zu führen bedeutet im Allgemeinen, dass sie einen besseren Geschmack und eine bessere Textur haben.



Schau das Video: Knusprig gebratene Entenbrust, Rezept für Hauptgericht. Episode 0015 (Juni 2021).