Die besten Rezepte

Epische Avo & Forelle auf Toast


Epische Avo & Forelle auf Toast

Mit einem spritzigen Brunnenkressejoghurt

Mit einem spritzigen Brunnenkressejoghurt

Serviert 2

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 532 27%

  • Fett 35,9 g 51%

  • Sättigt 3,3 g 17%

  • Zucker 4g 4%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 32,1 g 64%

  • Kohlenhydrate 20g 8%

  • Faser 1,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 x 130 g Forellenfilets
  • 100 g Brunnenkresse
  • 1 Zitrone
  • Natives Olivenöl extra
  • 3 gehäufte Esslöffel Joghurt nach griechischer Art
  • ¼ Gurke
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ Avocado
  • 2 Scheiben Brot von guter Qualität
  • 1 Körbchen Kresse

Methode

  1. Legen Sie die Forellenfilets mit der Haut nach oben auf ein Brett. Beide Seiten der Filets leicht würzen und bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Antihaft-Pfanne geben. Auf einer Seite 3 Minuten kochen lassen, dann wenden und weitere 3 Minuten kochen lassen. (Die Haut sollte schön knusprig sein und das Fleisch in der Mitte erröten.) Zum Ausruhen auf einen Teller legen.
  2. In der Zwischenzeit eine große Handvoll Brunnenkresse mit dem Saft der halben Zitrone und 1 Teelöffel nativem Olivenöl extra in einen Mixer geben. Blitz bis glatt, dann den Joghurt unterheben. Mit schwarzem Pfeffer würzen und in eine kleine Schüssel geben.
  3. Gurke, Frühlingszwiebel und Avocado fein schneiden, dann mit etwas Zitronensaft und etwas schwarzem Pfeffer anrichten.
  4. Das Brot leicht rösten und jede Scheibe mit dem Brunnenkressejoghurt bestreichen. Jeweils Avocado-, Gurken- und Frühlingszwiebelscheiben darüber geben. Brechen Sie die knusprige Forellenhaut in Scherben und den Fisch in Stücke. Die Forellenstücke zwischen den Toasts verteilen und mit der knusprigen Haut bedecken.
  5. Schnippeln Sie über etwas Kresse und servieren Sie sie mit der restlichen Brunnenkresse auf der Seite und einer Handvoll Ihrer Lieblings-Chips, wenn Sie möchten.


Schau das Video: Quick-Tipp: AVOCADO TOAST! (Juli 2021).